Donnerstag, 15. Juni 2017

Endlich wieder RUMS

Hallo ihr Lieben!
Mein letzter RUMS ist auch schon wieder ewig her. Was war das noch gleich? *grübel* Ach ja, die Couch-Kissen. Ich muss wohl nicht sagen, dass ich mit der dazugehörigen Patchworkdecke noch nicht angefangen hab. *seufz* Aber heute kann ich euch mal wieder ein Kleidungsstück für mich zeigen. Ein Frühlingsshirt von Lillesol und Pelle. Der Schnitt ist klasse. Leger genug um diverse Pölsterchen zu überdecken und doch raffiniert mit der Teilung. Echt klasse, da hab ich direkt noch zwei - fünf Stoffkombis im Kopf die ich vernähen muss. Aber jetzt erst mal Nr. 1 aus Enemenemeins-Federn und endlich mal wieder mit Strand-Fotos!


Das geteilte Oberteil ist eine Variante des Schnitts, war aber so nicht geplant. Aber der Stoff reichte nur für die geteilte Version. Wobei ich das im Nachhinein echt schön finde.








Vielen Dank liebste Lieblings-Paula für die schönen, sandigen Fotos!! ♥

Ab damit zu RUMS.
Bis bald
eure Susi





Dienstag, 13. Juni 2017

Indianerin - Urlaub - Lebenszeichen

Hallo ihr Lieben!!
*hüstel* Kann mir mal jemand den Staubwedel rüber reichen? Holla, ganze drei Monate ist mein Blog im Dornröschenschlaf versunken. Schuld waren mehrere Faktoren. Angefangen von Stress in der Arbeit bis hin zu chronischer Unlust war alles dabei. Aber nun komme ich erholt und högscht motiviert aus dem Urlaub und starte nun mit einer kleinen Nachlese. Ich hab nicht wirklich viel genäht, aber ganz untätig war ich auch nicht.
Den Anfang macht ein Shirt für die Schnecke. Die hat sich schon länger wieder ein Fransen-Shirt gewünscht, nachdem sie aus dem letzten rausgewachsen war. DIE Gelegenheit um mich mal an einen aufwändigen Plott zu wagen. Ich war ehrlich gesagt wahnsinnig aufgeregt, aber es hat erstaunlich gut geklappt.


Immer wieder schön und toll zu kombinieren ist das Knoten-Raglan-Shirt. Unser absolutes Lieblings-Schnittchen!





Ist das Indianermädchen nicht bezaubernd?? Leider hat sich ein rosa Streifen auf der Wange beim Waschen schon verflüchtigt. 





Der Plotter ist wirklich eine Bereicherung, das ist genau mein Ding. Und die Schnecke findet's auch klasse. Was will man mehr?! ♥

Ganz bald gibt es hier wieder was zu sehen - versprochen!!

Bis dann
eure Susi

Verlinkt bei:

Stoffe: Pfeile von Grinsestern, den unifarbenen weiß ich nicht mehr
Plotterdatei: Paul und Clara


Donnerstag, 16. März 2017

Couch-Makeover

Hallo ihr Lieben!
Vier Jahre hab ich nun schon die gleichen Couchkissen. Ist das zu fassen? Da war es nun aber mal so richtig an der Zeit für neue. Also hab ich mir bei Stoff und Stil farblich aufeinander abgestimmte Stöffchen bestellt. Nicht mehr ganz so blumig wie die letzten Kissen und die Muster etwas moderner, aber immer noch in grau, weiß und rosé. Allerdings hab ich jetzt das Problem, dass ich wieder nicht mehr zum nähen komme, weil ich mich abends zu meinen neuen Kissen kuscheln muss. ;-)












Diesmal hab ich mir auch bei allen die Mühe gemacht und Reißverschlüsse eingenäht. Macht einfach mehr her, als ein einfacher Hotelverschluß.

Beim Stoff bestellen hab ich mich ein bisschen verschätzt und nun ist einiges übrig geblieben. Deswegen gibt es noch eine passende Patchworkdecke dazu. Bis zum nächsten Winter werd ich das schon schaffen. ;-)

Ich wünsche euch einen schönen, kuschligen RUMStag.

Bis bald
eure Susi

Dienstag, 14. März 2017

Wimpelkette

Hallo ihr Lieben!
Hier war es lange ruhig. Ständig war irgendwer krank und dann kam noch ein ausgeprägtes Couch-Syndrom dazu. ;-)  Heute kann ich euch aber endlich mal wieder was zeigen. Die Kleine meiner besten Freundin hatte Geburtstag. Und nachdem die große Tochter zu ihrem ersten Geburtstag eine Wimpelkette bekommen hatte, bekam die Kleine jetzt auch eine. Nachdem ich in letzter Zeit fast ausschließlich Klamotten genäht habe, war das eine große Freude mal wieder was anderes zu machen. 






Und weil es FAST ausschließlich Klamotten waren, hab ich am Donnerstag gleich nochmal was nicht-klamottiges für euch. ;-)

Bis dahin,
eure Susi

verlinkt: 


Freitag, 10. Februar 2017

Kuschliger Schlafi-Overall

Hallo ihr Lieben!
Seit diesem Winter ist meine Schnecke ganz vernarrt in kuschlige Anzüge bzw. Overalls. Nichts zwickt, nichts rutscht hoch und auch wenn sie sich nachts abdeckt schaut kein nackiger Bauch oder Rücken raus. Nur wurde der im Herbst gekaufte Overall schon wieder zu klein. Also was macht man als nähende Mama? Genau, man macht sich auf die Suche nach einem passenden Schnittmuster. Gar nicht so einfach, denn die meisten solcher Anzug-Schnitte hören bei maximal Größe 104 auf. Da bekam ich in einer Näh-Gruppe beim Gesichterbuch einen ganz tollen Tipp. Den Schlafanzug Emily von Heidi made. Geht bis Größe 152 und ist sogar ein Freebook. Heimlich zu nachtschlafender Zeit hab ich den Anzug fertig genäht und die Schnecke dann damit überrascht. Hachz, es ist doch immer wieder der schönste Lohn, wenn einen das Kind anspringt und grenzenlos begeistert ist. "Mama! Du bist meine Superheldin!" verkündete die Schnecke. *rotwerd* Wenn das nicht runtergeht wie Öl!! 








Welch eine Freudenhüpferung! ♥
Damit kann der Schlafi heute auf alle Fälle beim FREUtag mitmachen.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!!

Bis bald
eure Susi

verlinkt:

Stoff:
Stoff und Liebe (lange gestreichelt)

Schnitt: