Montag, 30. Mai 2011

Und wenn es das Letzte ist was ich tue...

...hab ich mir gedacht, als ich beim letzten Schritt zur Fertigstellung meines ersten TaTüTa's einfach nicht weitergekommen bin. So hartnäckig bin ich noch nie auf der Leitung gesessen. Aber zu guter Letzt ist es mir doch noch geglückt. Sie ist zwar noch nicht perfekt, da es aber so eine extremst geistige Verausgabung war (rofl) werden da bestimmt noch viele folgen.
Nochmal ein RIESEN Dankeschön an die Muddi für ihre geduldige Erklärung (sogar mit Fotoanleitung!)!!
Und natürlich danke an das Kunterbunte Kleeblatt für die nette Idee zur Resteverwertung!!

Kommentare:

Muddi hat gesagt…

HURRA!!!! Super schön!!! Wer hat Dich nun von der Leitung getreten? Du selber, Deine Tante oder meine Erklärungen? :D

Liebe Grüße von Muddi

Luci hat gesagt…

Schön sieht das aus! Ich dachte ja immer, so was braucht man nicht, aber wenn ich mir eure Werke so anschaue ... Ich glaub, das muss ich auch mal machen!

RosaLila hat gesagt…

Sehr schön, auch die Wahl der Stoffe!!