Sonntag, 30. Oktober 2011

Ja, is leicht scho Weihnachten???!!

Ich hab beschlossen, dass ich mein diesjähriges Weihnachtsgeschenk unbedingt schon vor Weihnachten brauche. Ja, ich weiß, Geduld ist nicht meine Stärke. Aber mit diesem Geschenk sind auch meine Geschenksorgen vorbei. Damit kann ich nämlich meine ganze Familie beschenken. Was es ist??


Natürlich: Eine neue Nähmaschine!!!! Aber nicht irgendeine, sondern eine kombinierte Näh- und Stickmaschine von Brother. *hüpfspringfreu*
Am Freitag Nachmittag hab ich sie abgeholt und auch gleich eine Einweisung bekommen. Vielen Dank Silvia für die tolle Beratung.

Klar, dass ich seit Freitag Abend nichts anderes mache als nähen und sticken. Hier die ersten Werke:

Klassiker zum NähMa testen - TaTüTa

Schrägband mit Zierstich festgenäht
Dann ein absolutes Blitz-Objekt! Ein Kuschel-Loop. Innen weicher Ringel-Jersey, außen die Aunties von der Hamburger Liebe!


Und zu guter Letzt, eine Kuschel-Amelie für meine kleine Schnecke:

 Ich hab die A-Form etwas begradigt und den Saum mit Bündchen eingefasst, so dass es eher wie ein Ballonkleid wirkt. Der Kuschel-Nicki hat mich etwas gefuchst. Der ist sooo weich, dass ihn die Maschine an den Nahtanfängen ständig gefressen hat und außerdem kringelt der sich wie verrückt. Naja, ein bißchen Fitzelarbeit, aber das Ergebnis ist ganz ok.

 Die Sticki ist nicht von mir. Den süßen Hund Das süße Pferd hab ich von der lieben Muddi geschenkt bekommen. Vielen Dank nochmal!!!

Namensetikett und Webband-Schlaufe hab ich am unteren Bündchen festgenäht. Das Webband ist leider etwas verrutscht.  Das schöne rosa Bündchen, dass zufällig hammermäßig zu dem Stickbild passt, hab ich von meiner Web-Zwillingsschwester Luci bekommen. Auch dir vielen Dank, Süße!!!

Achja, beinahe hätt ichs vergessen. Gestickt hab ich natürlich auch schon was. Eine Blume aus der JP's Garden-Serie von Huups.

Ich hab keine Ahnung warum das Bild gedreht ist, kanns aber auch nicht ändern. *grübel*

Eine Frage hab ich noch an die erfahrenen Stickerinnen unter euch. Schneidet ihr diese "Übergangsfäden" die z.B. bei diesem Muster entstehen schon pingelig raus, oder???

So, Roman Ende!! Wer's ganz gelesen hat, bekommt jetzt einen Keks!!! ;-)

Kommentare:

lealu hat gesagt…

Oh so eine neue Maschine ist schon was schönes! Ich wünsch dir viel Freude damit. Vielen lieben Dank für deinen Besuch auf meinem Blog. :-)
Liebe Grüße, lealu

PS: Ja, die Fäden schön wegschneiden. Aber nur vorne. Auf der Rückseite nicht. :-)

Little Ju(lia)Ne(la) hat gesagt…

Hallo liebe Susi!
Vielen Dank für deinen lieben Kommentar :) Ich gebe das Kompliment gerne zurück und schaue auch gerne wieder bei dir vorbei!

Fäden immer schön abschneiden,wie schon gesagt :)

Viel Freude noch beim probieren,es macht süchtig,aber das kennst du ja schon vom nähen!

Ganz liebe Grüße,
Julia

Irina hat gesagt…

Huhu meine Süße,
herzlichen Glückwunsch zur neuen Nähmaschine :knuddel:

Ich hab mich in diese Loop-Dingens verliebt <3 So so so so toll!

Kann ich sowas bei dir bestellen?? Vielleicht gleich 3 oder 4? Die wären ja für Weihnachten auch super!

Ach ich schreib dir gleich mal ne Mail ;))

BUSSI

Muddi hat gesagt…

Der Post ist mir doch glatt durchgegangen?!?! Wie cool!!! Tolle Sachen hast Du genäht!!! Schön, dass der Hund bzw. das Pferd einen schönen Platz gefunden hat.

Ich Wünsche Dir viel Freude mit der neuen Maschine!

Sag mal, wie bekommst Du Deinen Schriftzug in die Fotos??

Liebe Grüße,
Sarah