Mittwoch, 18. April 2012

Neuen Lieblingsschnitt gefunden

Gestern abend hab ich auf die Schnelle ein Langarmshirt für meine Schnecke genäht. Nach dem Basic-Schnitt Longsleeve von Lillesol und Pelle. Ich hab mit Zuschnitt knapp zwei Stunden gebraucht und das Ergebnis ist toll. Das nächste liegt schon zugeschnitten da, allerdings mit etwas mehr Nahtzugabe am Bäuchlein. ;oD  Es ist alles supergut beschrieben und man hat auch etliche Variationsmöglichkeiten. Da werden sicher noch einige folgen.

Hier also Nummer 1:



Den Rehstoff hab ich schon einige Zeit im Schrank liegen gestreichelt. Der ist so süß und die Farben sind der Knaller.
Die faulen Bündchen am Ärmel sehen nur so aus. Nachdem ich einen Ärmel versemmelt hab, weil ich die Anleitung irgendwie nicht mehr im Kopf hatte, hab ich doch einfach einen Jersey-Streifen angenäht.
Auf dem zweiten Bild seht ihr eine "Overlock"-Naht genäht mit Überwendlings-Fuß meiner Nähmaschine. Der Fuß ist echt klasse. Man kann total exakt am Rand nähen, es versäubert gleichzeitig und sieht fast aus wie mit der Ovi genäht. *schwärm*

Ich hoffe, ich kann euch am Wochenende einen Stapel weiterer Shirts zeigen!!

Kommentare:

Muddi hat gesagt…

Wie süüüüß! Aber ein bisschen beleidigt bin ich. Ohne Füllung mag ich Deine Fotos nicht so gerne. *schmoll*

;o) Der Ovi-Stich sieht SUPER aus! Respekt!

Liebe Grüße,
Sarah

bellaina hat gesagt…

Einfach Süß!
Der Stoff ist der Knaller!

Ganz liebe Grüße
Sabine

Lilith Näht hat gesagt…

Wie süß!
Ich hoffe du reichst noch ein Bild mit Füllung nach. ;)
Der Stoff ist der HAMMER! Wo hast du den denn her?
Den hätte ich wohl auch viel zu lange gestreichelt. ;P

Lieben Gruß,
Lilith.

Angi hat gesagt…

sehr süß mit den Rehkids!
Lg Angi

KaroLiebe.de hat gesagt…

total süß; bei dir hört es sich so an, als ob ich das auch einmal versuchen müsste.
Dein Shirt für die Schnecke ist richtig gelungen.

Liebe Grüße
Irmgard