Montag, 3. September 2012

Wer die Wahl hat....

Vor ein paar Wochen erhielt ich eine Mail von einer ganz lieben Freundin, ob ich ihr nicht ein Brillentäschchen nähen könnte. Aber sicher doch! Daraufhin schickte ich ihr drei Fotos mit meiner Auswahl an Stoffen. Danach hörte ich ein paar Tage gar nichts mehr von ihr. *kicher* Am dritten oder vierten Tag kam dann die Antwort:
"Aaaaaaaaaaaaaalso:
von dem Pfauen-Stoff hätte ich gerne ein Brillenetui,
von dem Eulen-Stoff irgend ein Krimskrams-Täschen für die Handtasche
und wenn du noch Zeit hast hätte ich von den anderen 2 (Käfer und Blumen) jeweils einen Loop"


*lach* Also wer die Wahl hat, aber keine Qual möchte, der bestellt einfach von jedem Lieblingsstoff ein Teil.

Und hier kommt das Ergebnis (Achtung, Bilderflut):

Als erstes das Brillentäschchen. Da hab ich einfach den Schnitt für eine Handyhülle aus dem Buch genommen. Verstärkt hab ich das Ganze mit Bodenwischtuch (*gacker*), damit die Hülle etwas mehr Stabilität hat und die Brille besser geschützt ist. Außen Pfauen mit bissl Spitze und Zackenlitze, innen pink-gestreift.





 
Dann als nächstes das Krimskrams-Täschchen. Schnitt ist die liebe Frau Hoppenstedt in klein. Außen Eulen, innen beschichtete Tischdecke aus dem schwedischen Möbelhau. Und hurra, schon das zweite Teilchen bei dem ich ans Label gedacht hab. ;o)

 

 

 

Nummer drei ist Lopp Nummer eins. Außen aus Käferstoff, innen hab ich wahnsinnig weichen Interlock von Herrn S., besorgt von der lieben Muddi. Ich finde das rot sieht genial zu den Käfern aus.


Und Loop Nummer zwei. Außen HHL-Aunties, innen oranger Jersey aus einer Restetüte.



Von dem Auftrag hat außerdem meine Mama noch profitiert. Das erste Krimskramkstäschchen flog nämlich durch meine Perfektionismus-Kontrolle.


Irgendwas hab ich da mit dem RV versaubeutelt. Ich hatte noch gar nicht richtig ausgesprochen, dass DAS wohl nichts zum verkaufen ist, hatte sie es mir schon aus den Händen gerissen. ;o)

Die Tasche sieht bis auf den andersfarbigen RV genauso aus, wie die obere. Ach was solls, für was hab ich die Fotos gemacht. ;o)





So, jetzt habt ihrs geschafft. Und ich hab jetzt auch Feierabend und genieße noch ein Tässchen Tee aus meiner neuen Lieblingstasse.




Kommentare:

Luci hat gesagt…

Zwillings-Lieblingstassen-Power ;o)!!!!

Und deine Auftragsarbeiten sind DER HAMMER! Da wird sich die Freundin morgen aber freuen ...
Echt so schön!
Klappt das denn gut mit den Loops aus Popeline? Ich will einer Kollegin auch noch einen nähen, und wie ich das jetzt so sehe, wäre der aus Dutch Love NOCH schöner als das, was ich bis jetzt vorhatte ...

Alles Liebe
Luci

KaroLiebe.de hat gesagt…

Hallo Susi,

na den Tee hast du dir aber verdient. Das hat Frau davon, wenn sie Auswahl hat, das ist doch klasse. Deine Teilchen sind sehr schön und deine Mama war halt clever.
Sogar an Labels hast du gedacht ;-).

Liebe Grüße
Irmgard

Irina hat gesagt…

Und wieeeeeeeeeeee seeeeeeeeeeehr sie sich gefreut hat, die Freundin :))

Susi, die Sachen sind alle super super toll, hab ich ja gestern schon mehrfach erwähnt :D

Vielen vielen DANK noch mal! *knuddel*

Muddi hat gesagt…

Geniale Sachen!!! Ich nehm den zweiten Loop bitte! ;o) Hach, die Schal-, Tuch- und Loop-Saison beginnt, das freut mich jetzt aber schon! :o)

LG Sarah

Josephine hat gesagt…

Das sind tolle Stoffe, die du verwendet hast. Für die Freundin nur das Beste :) Solche Aufträge mag ich auch total gern!
Liebe Grüße