Montag, 8. Oktober 2012

Suchtbekämpfung mit Scrapbooking

Irgendwie muss ich doch über den Begriff  "Scrapbooking" kichern. Das hört sich so revolutionär an. Dabei hat meine Mama das schon vor zwanzig Jahren gemacht, indem sie z.B. schöne Rezepte aus Zeitschriften ausgeschnitten und in ein Heft geklebt hat. Naja, ein englisches Wort, ein bißchen Pepp mit Masking Tape und co - und schon entsteht ein neuer Trend!
Sorry, ich schweife ab!
Aaalsooo, neben dem Nähen hab ich noch ein ganz großes Suchtproblem. Zeitschriften!! Im Moment ganz besonders Wohn- und Dekozeitschriften. Es erfordert eine hammermäßige Portion Selbstbeherrschung einmal beim Einkaufen NICHT am Zeitschriftenregal vorbeizulaufen und mal keine neue Zeitschrift zu kaufen. Da ich das aber nicht allzu oft schaffe, haben sich inzwischen ganze Berge von diversen Magazinen angestapelt. Aufgrund meines Vorhabens im nächsten Jahr und weil es bei kaltem, nassem Herbstwetter auch eine nette Abwechslung ist, hab ich mal angefangen alles durchzuwühlen, Interessantes heraus zu schnippeln und säuberlich nach Themen geordnet in schöne Notizbücher zu kleben und den Rest in die Tonne zu kloppen.





 
 
 

 
 
Ich seh jetzt schon den Kachelofenbauer oder Küchenplaner grinsen, wenn ich mit meinen nett dekorierten Vorstellungen daher komme. *hüstel*
Aber es macht wirklich Spaß, dieses Skräpbuking!! ;o)
Und es gibt noch viiieeeel zu tun....
 



Achja, sag mal Luuuuuciiiiiiii????? Zählt Masking Tape usw. auch zu unserer Vereinbarung???

Kommentare:

scharly Anders ist anders hat gesagt…

Es ist immer wieder schön andere Frauen zu sehen ;0)))
> da bin ich ja mal auf die Umsetzung gespannt... Wir wollen hier nächstes Jahr auch einiges Reißen...
Ganz liebe Grüsse
Scharly

Josephine hat gesagt…

Eine sehr coole Idee, anstatt die ganzen Zeitschriften zu horten. Ich bin gespannt! Liebe Grüße

Janna hat gesagt…

Das heißt dann einfach Moodboard!!
Damit arbeiten Innenarchitekten gerne.
Und das Zeitschiftenproblem kenn ich! Und dann hab ich auch noch pinterest entdeckt... Der Tag braucht 30 Studnen ;-)

LG
Janna

RosaLila hat gesagt…

Eine super Idee!! Euer Haus wird sicher ein Traum!!!