Montag, 26. November 2012

Für Skihaserl und Schneemänner

Sie hat es wieder getan. Nachdem uns die liebe Mademoiselle Pfinstspatz dieses Jahr schon mit so vielen tollen Ebooks verzückt hat, (z.B. hier oder da) legt sie jetzt noch eins oben drauf. Diesmal werden alle Skihaserl und Schneemänner glücklich gemacht. Das Ebook erscheint am Donnerstag, 29.11. bei Farbenmix und beinhaltet einen Beanie- und einen Fäustlinge-Schnitt für Erwachsene. Als kleine Zugabe gibts den Fäustling-Schnitt für die Kleinen gratis dazu. Wie immer ist die Anleitung supereinfach erklärt, superschnell genäht und daher auch absolut für Anfänger geeignet.
So, genug gequatscht, jetzt gibts Bilder:









Passend zum Loop von hier genäht. Mütze und Handschuhe wieder mit (ihr ahnt es sicher schon) meinem geliebten Minkee-Fleece gefüttert. Hach, das ist einfach so herrlich kuschlig weich!! *schmacht*
Somit wäre mein Winteroutfit komplett!!

Vielen Dank liebe Mademoiselle Pfingstspatz, dass ich wieder Probe nähen durfte. Es war mir, wie immer, eine Freude!!

Sonntag, 25. November 2012

Jaaaa, sie lebt noch...

Hallöchen ihr Lieben!
Ja, mich gibts noch! Ich war die letzten zwei Wochen schlichtweg ausgeknockt. Nein, ich war nicht krank (das bin ich erst seit heute*schnief*) - meine Nähmaschine war beim Reparieren. Da das gute Stück ja noch Garantie hat, hab ich den Einfädler austauschen lassen. Blöderweise zählt das aber als Verschleißteil und somit nicht zur Garantie. *motz* Aber gut, ich musste nur das Ersatzteil (18 €) bezahlen, umgebaut hat ihn meine liebe NähMa-Händerlin umsonst. Dankeschöööön!!
Also bekommt ihr ab nächster Woche wieder ganz viel Genähtes zu sehen!

Aber heute will ich euch was ganz anderes, aber nicht minder interessantes mitteilen:
 



Die liebe Manu hat diese tolle Aktion gestartet und organisiert. Jeden Tag wird auf ihrem Blog ein Türchen geöffnet. Das Türchen führt euch bis Weihnachten jeden Tag auf einen anderen Blog, wo es tolle selbstgemachte Sachen zu gewinnen gibt. Die Verlosung dauert immer nur einen Tag und bereits am nächsten Tag wird ausgelost. Also, jeden Tag reinschauen lohnt sich!

Liebe Grüße und bis bald!
Eure Susi

PS: Es sind noch zwei Plätze im Adventskalender frei. Wer also selber noch mitmachen möchte, schnell eine Email an Manu schreiben!!


Dienstag, 13. November 2012

Entkolonialisierung Teil 2

Ein Rausschmiss und eine Übergangslösung


Wow, das hat jetzt echt lange gedauert, bis sich hier was getan hat. Immer sind tausend andere Sachen zu tun, dann kann man sich ewig nicht für ein bestimmtes Stück entscheiden und so vergeht die Zeit. Aber jetzt endlich kann ich euch einen kleinen Fortschritt präsentieren.
Als erstes der Rausschmiss. Seht ihr den Couchtisch auf dem ersten Bild?? Der flog raus!! a) hat er mir eh schon lange nicht mehr gefallen, b) war ein Tisch mit Glasplatte von Grund auf eine Fehlentscheidung und c) hab ich vor ein paar Wochen versucht den Schnecken-Anti-Platzwunden-Schutz runterzupfriemeln. Naja, das war der Todesstoss! Der ganze Kleber pappte am Tisch und ging ums verrecken nicht mehr runter. Ich hab mich auch nicht sonderlich bemüht!!  Nachdem ich mich ewig nicht für einen anderen entscheiden konnte, ging der Wechsel am Ende so schnell, dass ich vergessen hab den alten Tisch vorm Abtransport zu fotografieren. Ich hoffe, ihr verzeiht mir. ;o)
So und bevor ich hier noch mehr quatsche, gibts erstmal Fotos vom neuen Tisch plus Deko.






Die Schlieren auf der Tischplatte sieht man nur bei einem speziellen Lichteinfall. Ich denke, dass die unsauber abgeschliffen wurde. Aber mich stört das nicht.

Nun zur Übergangslösung. Leider hab ich noch keine Auflösung für euch, was die geschrubbten Kerzengläser angeht. Beim nächsten Mal - versprochen!!!
Erstmal hab ich von der rechten Kommode sämtliche Afrika-Deko entfernt. In einem Stapel alter Tischdecken meiner Mama hab ich ein schönes, weißes Deckchen mit Lochstickerei entdeckt und ganz frech gemopst. Das schöne Körbchen hab ich von meiner Schwester zum Geburtstag bekommen und den Schutzengel von meinen Eltern zur Geburt meiner Schnecke.





Das ist schon mal ein deutlicher Unterschied zu vorher und ich finde, dass das auch die dunkle Kommode etwas entschärft. Bei denen (ich hab ja zwei davon) bin ich mir nach wie vor unschlüssig, ob ichs mit überstreichen versuchen soll oder ob es schöner ist einen Möbelmix zu haben. Also zu den weißen auch ein paar dunkle Stücke. Was meint ihr?? Es kommt auf jeden Fall noch mal ein Deckchen drauf, dass die Platte ganz verdeckt und ich will ander Griffe/Knäufe dran machen. Dann sehen wir weiter!!

Nächste Woche kann ich euch hoffentlich auch mal wieder was genähtes zeigen. Meine NähMa ist grad beim Einfädler-Reparieren. Da das noch auf Garantie geht, lass ich es lieber gleich machen. Ich hoffe, dass ich sie bis zum Wochenende wieder bekomme.

Das wars von mir für heute! Ich wünsche euch noch einen schönen Abend - äähh eine gute Nacht!!

Montag, 12. November 2012

12 von 12 im November 2012

Wahnsinn, meine letzten 12 von 12 waren im Juni!!! Das wurde aber jetzt wirklich mal wieder Zeit. Inzwischen wird mein ständiges Knipsen auch schön ignoriert geduldet. Kein "Häääähhhhh, warum fotografierst du das Mittagessen????????" mehr!! *lach*
Hier also meine heutigen 12 Bilder des Tages:


Gestern hab ich endlich dieses schmucke Ding fertig zusammen gepfriemelt. Das wird wohl meine neue Lieblingskette.


Zum Frühstück haben die Schnecke und ich die ersten Mandarinen der Saison verschnabuliert. Mmmhhh, die sind schon richtig lecker!!!


Dann hab ich mich in meine neuen Stiefel gezwängt. Warum gehen die im Geschäft immer locker zu und daheim nicht???  Um dann festzustellen, dass die neue Jeans noch gekürzt werden muss und die Absätze zu niedrig sind. Also wieder ausziehen...


... und mit höheren Absätzen Richtung Arbeit gestiefelt. *kicher* 5-Euro in die Wortspiel-Kasse


Mein ÜberLebensmotto!!!


Mittagessen! Danke Mama!!!!! *schmatz*


Neugierig geguckt wer im alten Wohnort den Faschingsthron erklommen hat. Hach, da schwingt doch jedes Jahr ein klein bißchen Wehmut mit. Scheee wars!!!


Ein erstes Vorher-Foto geschossen!!!


Ich hasse es!! Es ist halb fünf und ich hätte gern noch ein Schlückchen Kaffee und was muss ich sehen??? LEER!! *motz*


Nachdem das Schneckenkind heute keine Lust auf Mittagsschlaf hatte (arme Oma!), war abends schon vor acht Schicht im Schacht. Hat auch was für sich!! ;o)


Ich werde mich jetzt noch diesem Programm widmen und der Akku meiner neuen Kamera, naja, der ist schon geschafft, nach dem Ausprobiermarathon der letzten Tage. ;o)



Vielen Dank fürs Gucken! Mehr 12von12 findet ihr wie immer hier bei Caro.
Ich wünsch euch einen schönen Abend!!!











Sonntag, 11. November 2012

7.Sachen.Sonntag

Hallo ihr Lieben!
Schon wieder ist eine Woche vorbei. Die Zeit fliegt nur so dahin und ehe wir's merken ist das Jahr vorbei.
Aber nu ist erstmal Sonntag und da gibts wieder 7 Bilder von 7 Sachen für die ich heute meine beiden Hände gebraucht hab. Eine Idee von Frau Liebe.

 

Morgens als erstes dem kleinen, gelockten Wecker die Morgenmilch warm gemacht. Hoch lebe der Erfinder des Durchlauferhitzers!!


Nach dem Frühstück sind wir rausgegangen und haben die Vögel gefüttert. Ja ich weiß, es liegt ja noch gar kein Schnee. Allerdings haben uns letzte Woche einige Meisen deutlich klar gemacht, dass sie jetzt gefüttert werden wollten. Ein schönes Schauspiel war das, als sie erst wie wild durchs Futterhäuschen durchgeflogen sind und danach gegen die Terrassentür gepickt haben.


Heute hab ich den ganzen Tag die Fähigkeiten meines neuen Spielzeugs getestet. Ein Hammerunterschied zur alten, popligen Digitalkamera. Ich bin begeistert!


Dann hab ich noch einige Ästchen von verschiedenen Sträuchern abgezwickt und im Wohnzimmer dekoriert. Mehr dazu steht ihr nächste Woche mal. ;o)


Zwischendurch die Schnecke vom Mittagsschlaf geweckt. Während sie noch eeeeeewig im Bett kuscheln und Buch anschauen muss, bevor sie aufstehen mag, hab ich


dieses Paket fast versandfertig gemacht. Werd wohl doch morgen noch nen Umkarton suchen müssen. Nur so in Packpapier einpacken ist mir zu gefährlich.

 
Und jetzt gönn ich mir meine obgliatorische Tasse Lieblingstee und entspanne ein wenig.


Danke fürs Gucken! Ich wünsch euch einen schönen Abend und einen guten Wochenstart!!



Donnerstag, 8. November 2012

Hach, ich freu mich sooooo

Meine beste Freundin bekommt ein Baby!! Und was ist das allererste was eine werdende Mami unbedingt braucht??
Genau, eine schöne Hülle für den Mutterpass.
Dafür hab ich mir diese tolle Stickdatei gekauft. Die hab ich schon länger im Auge, für den Fall der Fälle. ;o)


Außen ist der weiche, rote Leinenstoff (wie hier) wieder zum Einsatz gekommen. Den Button hab ich mit einem gröberen weißen Leinen unterlegt. Mal relativ schlicht, damit die hübsche kuglige Dame gut zur Geltung kommt.


Innen hab ich mein Chirp-Schätzchen um ein Stück erleichtert. Sieht man leider nicht viel davon, da mir die Umschläge doch etwas zu breit geraten sind.

Das war sicher nicht das letzte genähte Geschenk, dass die Mami, bzw. ihr Baby bekommen hat. ;o)

Dienstag, 6. November 2012

Kissen zur Traufe

Der kleine Sohn einer ganz lieben Freundin wurde Anfang September getauft und weil das doch ein schöner Anlass ist, haben die Eltern im gleichen Zuge auch noch kirchlich geheiratet. So wurde aus der Taufe eine Traufe. Eine sehr schöne Idee, zwei so wunderbare Feierlichkeiten zu vereinen.
Heute hab ichs endlich geschafft ein Geschenk vorbei zu bringen. Neben Süßis für Mama und Papa und einem Buch für den kleinen Mann, gabs natürlich auch noch was selbstgenähtes.
Zwei kleine Kuschelkissen. Für die Eltern mit zwei Turteltäubchen, den Initialen und dem Hochzeitsdatum. Und für den Kleinen mit lustigem Frosch-Bildchen.



Sorry, das zweite Bild ist etwas überbelichtet.
Gestickt hab ich hier auf Rohbaumbwolle und das ganze mit einer tollen elastischen Spitze eingefasst. Das Kissen selbst ist aus herrlich weichem Leinen.



Das Bildchen stammt noch vom übrigen Rapport von hier.

Beide wieder mit Hotelverschluss, das geht einfach so schön schnell.

Alle heutigen Kreativitäten werden heute beim Creadienstag gesammelt ... und da geh ich jetzt auch luschern.

Ich wünsch euch einen schönen Abend!!

Sonntag, 4. November 2012

7.Sachen.Sonntag

Ja, der Sonntag ist genau mein Tag! Daher gefällt mir wohl auch die Idee von Frau Liebe so gut, dass ich heute schon wieder mitmache. Also auch heute wieder 7 Bilder von Sachen die ich heute mit meinen beiden Händen gemacht habe.   ...und diesmal werdens auch auf Anhieb sieben Bilder... *hüstel*



Da sonntags hier immer spät und viel gefrühstückt wird, nur ein kleines Mittagessen. Nebenbei hab ich in der neuen Wohnen & Deko gestöbert. Jaja, die Sucht hat mich doch noch fest im Griff.


Einfach nur bääääähhhhh!!!!


Stöffchen und passendes Zubehör für ein neues Nähprojekt rausgesucht. Dauert das bei euch auch immer am längsten??? Ich hatte vorher mindestens drei andere Stoffkombis in Händen, bis ich mich für die entschieden hab.


Dann hab ich natürlich gleich losgelegt und bemerkt, dass der automatische Einfädler wohl kaputt ist. *kreischheulschrei* Das ist wohl das wichtigste Teil an der Maschine. Muss den morgen im Näh-Modus nochmal ausprobieren, wenn nicht muss das gute Stück wohl zum Doc. *schnief*



Nach dem Mittagsschlaf hab ich das Schneckenkind wasserdicht verpackt und auf Pfützenjagd geschickt.



Nebenbei hab ich (soweit mit der Digicam möglich) die bunten, in der Sonne leuchtenden Bäume festgehalten. So ein schöner Herbsttag hat echt seinen besonderen Reiz und man saugt die wärmenden Sonnenstrahlen irgendwie besonders auf.



Und auch heute lass ich den Tag mit einer guten Tasse Tee ausklingen. Diesmal gibts Yogi-Tee Schoko mit einem Schuß Milch. Legga!!

Danke fürs Gucken und Gute Nacht!!