Samstag, 29. Dezember 2012

12 aus 2012

Ein aufregendes Jahr neigt sich dem Ende zu. Zeit mal alles Geschehene Revue passieren zu lassen.
Den Anstoß gibt wieder Ricarda von 23qm-Stil. Zwölf Bilder aus dem Jahr 2012.
Begleitet mich doch auf meine kleine Zeitreise!!
 
Dieses Jahr waren die Schnecke und ich echt viel unterwegs. Das "Ziagade" hat sie wohl echt von mir geerbt. ;o)


Im März waren wir in Stuttgart und haben uns mit den weltbesten Mädels getroffen.
Revival im kommenden März ist schon gebucht. *FROI*
 

 
 Im Mai gings dann mal wieder ins schöne Pinzgau.
Das Kinderhotel ist ein echtes Lieblings-Urlaubsziel geworden.
 
 
Im September wurde es dann spannend. Schnecke's erste Flugreise.
Alle Aufregung umsonst, es war einfach herrlich entspannt und wunderschön.

 
 
Und weil wir noch nicht genug geurlaubt hatten, zog es uns auch im Herbst nochmal ins Kinderhotel.
Da wir in naher Zukunft sicher nicht mehr so viel reisen können, müssen wir das nutzen so lange es noch geht.
 
Genäht wurde dieses Jahr auch richtig viel.
 
Bei einigen sehr schönen Dingen durfte ich sogar die Entstehung des Ebooks miterleben und Probe nähen. Das hat wahnsinnig viel Spaß gemacht. Mal sehen was sich Mademoiselle Pfingstspatz und Lilo nächstes Jahr so einfallen lassen.
 
 
 
Für die Schnecke sind einige Kleidungsstücke entstanden.
Nach einem süßen Stoffpackerl aus Schweden wurden mir bereits neue Aufträge erteilt. ;o)
 
 
 
Auch für mich selber hab ich dieses Jahr ein paar Shirts genäht. DAS hätte ich nie für möglich gehalten, dass ich mir auch mal selber etwas nähe. Dieses Hobby fasziniert mich immer wieder.
 
 


Und schon ist das Jahr so gut wie vorbei. Weihnachten war heuer so schön entspannt, dass ich noch immer nicht ganz aus dem Feiertagsschlendrian raus bin.
 
Wenn ich allerdings dran denke, was hier im nächsten Jahr so alles passieren wird...
 


 
... dann werd ich echt kribbelig vor Aufregung.
 
Da wären wir auch schon wieder zurück von der kleinen Zeitreise.
 
Ich wünsche euch nun einen guten Rutsch nach 2013 und fürs neue Jahr viel Glück, Gesundheit und Freude am Leben!!
Bis bald
eure Susi


Donnerstag, 27. Dezember 2012

Ab nächste Woche RUMSt's

Ja, ihr habt richtig gelesen. Heute in einer Woche gibts nen ordentlichen RUMS im Bloggerland. Rund UMS Weib nämlich!! Die Muddi hat diese neue, geniale Aktion ins Leben gerufen. Bei RUMS dreht sich alles um uns. Hier könnt ihr alles zeigen was ihr nur für euch selbst genäht, gestrickt, gehäkelt, gebastelt oder sonst wie gewerkelt habt. Egal obs ein hammermäßiges Abendkleid, ein einfaches Shirt, die neue Lieblingstasche, eine Hülle fürs neue Handy, ein TaTüTa oder sonst was ist. Ganz egal, Hauptsache ihr habt es nur ganz allein für euch selber gemacht.

 
Ich freu mich riesig und hoffe ihr macht fleißig mit.
Ein bißchen was hab ich schon vorbereitet:
 
 
 
Ich hoffe, ihr habt Weihnachten auch alle so gut überstanden wie wir. Ok, meine Waage frag ich jetzt mal nicht. *hüstel*  Die strahlenden Augen der Schnecke, als die den Weihnachtsbaum sah und dann ihre Geschenke auspackte, war einfach wunderschön. Als wir dann das Essen auftischten, fragte sie direkt "Christkindl a mitessen?"  Da hätte ich sie beinahe aufgefressen.
Hier noch ein paar weihnachtliche Eindrücke aus dem Hause Bär, incl. Schürzen-Füllungsfotos.
 







 
 

Sonntag, 23. Dezember 2012

Frohe Weihnachten

 
Hallöchen ihr Lieben!!
Ich bin bereits seit gestern in ruhiger Weihnachtsstimmung. Daher kann ich euch vor den Feiertagen nichts genähtes mehr zeigen. Dafür gibts noch ein paar festliche Fotos aus meinem Wohnzimmer.


Dieser stattliche Hirsch ist bereits Anfang Dezember hier eingezogen. Den hab ich gesehen und mich sofort verliebt.
 


 
Die schönen Engelsflügel und den dicken Weihnachtsmann plus Schlitten hab ich von meiner Mama bekommen. Die Flügel leuchten bei dem kleinsten Licht überirdisch schön. Meist muss ich abends nochmal zurück schauen, weil ich denke es brennt noch eine Kerze, dabei sind es nur die Flügel.

 
Das ist eine meiner Lieblingskerzen. Der Docht ist aus Holz und knistert wie ein Kaminfeuer.

 
Hurra, es hat geklappt. Pünktlich zum Fest haben sich die ersten Blüten geöffnet.


Sogar innerhalb der dunklen Vase.

 
Das verspricht ein wahres Blütenmeer in den nächsten Tagen.


Auf dem Wohnzimmertisch liegt schon mein Abendprogramm bereit. *schmacht*
Gehört zu Weihnachten wie der Christbaum. Was freu ich mich, wenn ich das in ein paar Jahren gemeinsam mit der Schnecke anschauen kann.

 
Ich wünsche euch allen ein wunderschönes, ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest.
Bis bald!!

Mittwoch, 19. Dezember 2012

Kiss the Cook

Die Schnecke hat bereits zum Nikolaus eine kleine Kinderküche geschenkt bekommen. Zu Weihnachten folgen nächste Woche noch sämtliche Accessoires, die eine junge Köchin so braucht.
Natürlich ist eines der wichtigsten Dinge, eine ordentliche Schürze. Es gibt schonmal böse Flecken, wenn man so ein Plastiksteak brät. ;o)  Schnittmuster kaufen? Nöööö, das geht auch so. Ich also mit Maßband bewaffnet ran an die Schnecke, gemissen, gekritzelt, gemalt, weggelegt. Hätte ich noch einen Tag gewartet, hätte ich mir die Mühe sparen können. Dank der lieben Muddi. Die hat nämlich passenderweise auch Schürzen genäht - äähhhh von den Engeln nähen lassen und uns das selbstgebastelte Schnittmuster freundlicherweise kostenlos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!!


Eine Seite geblümt

mit Mixer

die andere Seite gestreift
mit Tassen

Die Schürze ist wirklich supereinfach und schnell genäht. Meine Mama hat auch schon Bedarf angemeldet. Natürlich ein bissl größer. ;o) Da gibts wohl Oma-Enkelin-Partnerlook-Schürzen!!

Stoffe sind Tischdecken vom Möbelschweden. (ja, ich gebs zu, ich hab da nen Tischdecken-zerschnippel-Fimmel)
Mixer ist ein Freebie von hier und die Tassen sind von hier.

Ich wünsche euch einen schönen Abend!!

Dienstag, 18. Dezember 2012

Noch ein Federvieh

Irgendwie scheine ich momentan auf dem vogeligen Eulentripp zu sein. Liegts daran, weil ich täglich vom Esszimmer aus hunderte Spatzen, Meisen, Kleiber, Eichelhäher und Fasane beim Futtern am Vogelhäuschen zusehe?! Wer weiß!
Auf alle Fälle ist noch ein vogeliges Shirt für die Schnecke entstanden. Natürlich nach dem altbewährten Basic-Schnitt von Lillesol und Pelle. Diesmal in knallig rot-orange-bunt.



Der gepunktete Stoff ist aus einem Tauschpaket, der blumige Jersey aus einem Restepaket von hier.
Die Eule ist aus der neuen Serie von Sima's Paradies.

Bei den Ärmeln hab ich wieder die Bündchen für Faule gemacht. Den Shirtabschluss hab ich mal wieder normal gesäumt. Das hab ich lange Zeit vermieden, weil das bei den letzten Shirts nicht richtig funktioniert hat und sich der Saum total gewellt hat. Nachdem ich einige Tipps von meiner Tante (ihr müsstet mal sehen, was die an Klamotten für sich näht und das meist ohne Schnittmuster - der Wahnsinn) und ein paar anderen Nähdels bekommen hab, habe ich es nochmal gewagt. Saum doppelt umschlagen - Nähfussdruck auf ganz niedrig - Fadenspannung bissl runterdrehen und siehe da - es hat geklappt. *hurra*


Ich wünsche euch allen einen schönen Abend. Das hier wandert jetzt zum Creadienstag und ich gleich hinterher - luschern, spionieren, staunen.
Bis bald!!

Sonntag, 16. Dezember 2012

Trrrrrommelwirbel....

Mädels, Mädels, Mädels!! Ich bin immer noch total sprachlos! (wer mich kennt, weiß, dass das nicht so oft vorkommt)  Mit so einer hammermäßigen Beteiligung an meiner Verlosung hätte ich nie und nimmer gerechnet. So viele wahnsinnig liebe Kommentare! Vielen vielen Dank!! Auch ein herzliches Hallo an meine neuen Leser!
Hach, ich bin echt ganz platt!!

Jetzt aber zum Wichtigsten, der Gewinnerin!! Ich war ja direkt selber ein bissl nervös, als ich grad die Kommentare zu Losen geschnippelt hab. Frau Hoppenstedt hat sich spontan als Lostrommel zur Verfügung gestellt.




Nochmal kräftig durchmischen...



... uuuuuund gewonnen hat:



Frau Hoppenstedt und Frau Eule ziehen zu Irmgard von KaroLiebe.
Liebe Irmgard, bitte schick mir doch eine Email mit deiner Adresse, damit ich die beiden ganz schnell auf die Reise schicken kann!!

Alle anderen bitte nicht traurig sein. Das hat einen solchen Spaß gemacht, da gibts hier sicher bald wieder eine Verlosung!!

Und ein riesen Dankeschön geht auch an Manu von So lange ich nähe. Vielen lieben Dank für diese tolle Aktion und die spitzenmäßige Organisation!!!

Ich wünsche euch allen einen schönen dritten Adventssonntag!!!

Samstag, 15. Dezember 2012

Türchen Nr. 15

Hallo ihr Lieben,
die Adventszeit rast nur so dahin und heute ist es schon soweit:

Hier öffnet sich Türchen Nr. 15 im "So-lange-ich-nähe"-Adventskalender!


Zu gewinnen gibt es hier und heute eine große Lieselotte Hoppenstedt.


Damit sie nicht allein auf die Reise gehen muss, bringt sie noch eine kleine anhängliche Eulenfreundin mit.

Die Frau Hoppenstedt ist dezent betüddelt und mit gepunktetem Wachstuch gefüllt.




Die Eule bewacht gerne eure Schlüssel oder Taschen.


Und jetzt zu den Regeln:
Wenn ihr an der Verlosung teilnehmen wollt, dann hinterlasst bitte einen Kommentar unter diesem Post. Doppelte Kommentare werden gelöscht!! Mitmachen kann jeder, ob mit oder ohne Blog, ob Leser oder nicht. Wenn es euch bei mir gefällt, freu ich mich natürlich riesig wenn ihr bleibt! Die Verlosung läuft nur heute von 0 - 24 Uhr, danach schließt sich das Lostöpfchen schon und morgen wird bereits ein Gewinner bekannt gegeben!!
Solltet ihr Anonym teilnehmen, dann gebt bitte eine Email-Adresse mit an, damit ich euch kontaktieren kann.

Ich bin schon sehr gespannt wohin Frau Hoppenstedt und Fräulein Eule ihre Reise antreten werden!!



Donnerstag, 13. Dezember 2012

Vogeliger Kuschelpulli

Ich hab überlegt diesem Post den Titel "Mein Kind hat nen Vogel" zu geben. Zweieinhalb ist wohl einfach ein Alter an dem es den Kindern mehrmals täglich den Vogel raushaut. *ächz* Die Schnecke hat echt Glück, dass sie auch wieder wahnsinnig süß sein kann. Aber das ist ja alles ein gaaaaanz anderes Thema.
Bei Kirsten von Seitenstiche gibt es jeden Monat eine Freebie-Challenge und als ich das Freebie für Dezember gesehen hab, hatte ich sofort einen Geistesblitz.
Ein Kuschelpulli für die Schnecke!! Ihr Das Vögelchen vorne drauf!!
Hier ist das Ergebnis:







Genäht aus superkuschligem Nicki. Pink aus Tauschpaket, Lila von ichweißnichtmehrwo. Von Ichweißnichtmehrwo ist auch das Ringelbündchen her. Beides schlummert schon lange im Stoffschrank.
Die Füllungsfotos sind leider nicht so dolle. Aber die Schnecke ist momentan unfotografierbar. Kaum hab ich die Kamera in der Hand, stürmt sie her "Sehn mag!" oder sie läuft wahlweise weg und heult und kreischt. Gut, dass wir den Vogel jetzt am Pulli festgenäht haben. ;o)

So, jetzt wandert der Pulli zur Challenge und ich gleich mit, weil ich mir die anderen Beispiele angucken will!!!

Einen schönen Abend wünsch ich euch!!!

PS: Ich vergaß! Der Schnitt ist das Longsleeve der Lillesol Basics in Größe 98 mit 1 cm NZ!!