Donnerstag, 28. März 2013

Angebandelt - RUMS # 13

Hallöchen ihr lieben RUMS-Süchtigen!!
Endlich wieder eine Woche rum, endlich wieder Zeit um mal nur an uns zu denken!!! Ohne die geniale Idee der lieben Muddi hätte ich mir heuer ganz sicher noch keine 13 Sachen nur für mich genäht, gewerkelt usw. Vielen Dank dafür!!

Dieses mal hab ich ausnahmsweise mal keine Nähmaschine für meinen RUMS gebraucht. Schon länger wollte ich mir so ein schickes Wickelarmband aus verschiedenen Stöffchen nähen. Dafür wollte ich aber einen etwas edleren Verschluss, als einem simplen KamSnap. Also hab ich mich in den weiten des Internets auf die Suche gemacht. Bei Dawanda bin ich dann auch schnell fündig geworden. Nur ist mir in diesem tollen Shop noch vielerlei anderes tolles Zubehör ins Warenkörbchen gehüpft. Letzten Samstag kam das Päckchen an und am Sonntag Nachmittag hab ich mir ganz fix dieses tolle Teilchen zusammen gebastelt:


Ein schmales, grauen Lederband mit einer Strasskugel und Knebelverschluss. Hach, ich bin ganz verliebt in das Teil und trag es seit dem ständig.




Ich bin immer noch ganz baff, wie schnell und einfach man sich so ein schickes Armband selber zaubern kann. Das war bestimmt nicht das Letzte, mir schweben schon mindestens 369 andere Varianten im Kopf rum.

Und?? Was habt ihr euch diese Woche selber genäht, gehäkel, gestrickt, gebastelt, gewerkelt ....??

Ich wünsche euch viel Spaß beim RUMSE gucken und dann ein schönes, erholsames Osterwochenende!!

Bis bald!
eure Susi

Dienstag, 26. März 2013

U-Heft-Hülle für eine kleine Maus

Eine ganz liebe Freundin von mir hat Anfang Februar eine ganz bezaubernde kleine Maus zur Welt gebracht. Da ich für die große Schwester bereits eine U-Heft-Hülle genäht hatte, war es selbstverständlich, dass die Kleine auch eine bekommt.


Natürlich mit passender Impfpass-Hülle.


Mir gefiel irgendwie keines meiner vorrätigen Webbänder dazu, also gabs als "Lückenfüller" eine Herzchen-Ziernaht.


Die Hülle für den Impfpass schmücken ein paar schlichte Velours-Herzen. Die Herzchen-Ziernaht sieht man auf dem gemusterten Stoff leider kaum.

Da leider gute zwei Stunden Autofahrt zwischen uns liegen und wir uns daher nicht so oft sehen, haben sich die Hüllen gestern per Post auf den Weg gemacht. Ich hoffe sehr, dass sie gefallen!!

Edit: Grad fällt mir ein, dass das ja mal wieder ein kleiner Beitrag zur Meitlisache sein könnte. Dort kann man wunderschöne Dinge bewundern, die für kleine Mädchen gemacht wurden.

<a href="http://www.bloglovin.com/blog/5325381/?claim=54896fyjq58">Follow my blog with Bloglovin</a>

Sonntag, 24. März 2013

7.Sachen.Sonntag im Zeichen des DIY

Hallöchen ihr Lieben!!
Willkommen bei meinem heutigen 7-Sachen-Sonntag. Ich zeige euch 7 Bilder von Dingen für die ich heute meine Hände gebraucht habe. Eine Idee von Frau Liebe.
Beim Bearbeiten hab ich grad festgestellt, dass so ein a...kalter, stürmischer, ekliger gemütlicher Sonntag wohl DIY-Wahn in mir auslöst. ;o)

Knapp 40 Eier in Farbe gebadet...

... ein Teil mit Butter massiert...

...der andere Teil mit süßen Bildchen beklebt...
(süße Hilfe inclusive)

...das Ganze nett angerichtet...

...bei einem Zwischenkaffee in geliehenen Nähbüchern geschmökert...

...die Stickmaschine angeworfen, um ein kleines Herzensprojekt zu beginnen...

...und zum Schluß noch mein gigantisch proffessionelles Fotostudio aufgebaut...
(Das Fotoobjekt ist noch geheim!!)

Vielen Dank für's Gucken!
Ich wünsche euch einen schönen Restsonntag und einen guten Start in die neue Woche!!

Bis bald!
eure Susi

Donnerstag, 21. März 2013

Jäcklein kann man nie genug haben - RUMS # 12

Hallöchen ihr Lieben!!
Zu welchem Klamottentyp gehört ihr eigentlich? Elegant oder sportlich? Turnschuhe oder Stiefel? Pulli oder Jäcklein? Ärmel immer vorne oder immer gekrempelt? Tuch, Schal oder nackig am Hals?
Jeder hat da wohl seinen eigenen Wohlfühlstil gefunden. Ich persönlich mag gerne eine Mischung aus sportlich und elegant. Meist lieber ein bißchen Absatz, (das streckt so schön) gerne auch zur Jeans. Lange Ärmel sind bei mir meist schnell ausgeleiert, weil ich die eigentlich immer hochkremple. Uuuuund ganz wichtig, grad in der kälteren Jahreszeit brauch ich immer irgendwas drüber. Ob Pullunder, Sweatjacke, Strickjacke oder ärmellose Weste.
Damit kommen wir auch endlich zum wesentlichen Teil meines heutigen RUMS. Jäcklein kann ich nämlich nie genug haben. Da trifft es sich gut, dass ich beim letzten Stoffoutlet wieder wunderbar kuschligen Walk ergattert habe. Daraus hab ich mir nochmal so ein schönes 10-Minuten-Jäcklein geschneidert.

Heute zeig ich euch mal die Wickelvariante. Da entsteht dann so ein schöner Schalkragen.



Jetzt brauch ich nur noch eine schicke Brosche oder ähnliches, damit ich das ganze noch fixieren kann. Vielleicht habt ihr da einen Tipp für mich?!

Heute Abend hab ich endlich mal wieder ausreichend Zeit um mir eure ganzen RUMSE anzuschauen. Nicht, dass meine Will-ich-haben-Liste noch zu kurz wird. ;o)

Bis bald!
eure Susi

Montag, 18. März 2013

in vino veritas

Schon vor längerer Zeit haben die liebe Muddi und ich ein Tauschgeschäft vereinbart. Wer hätte da gedacht, dass mein Part in Anbetracht der Umstände etwas grotesk ist?!


Überreicht hab ich das Ganze dann mit einer Flasche Traubensaft. ;o)



Der Wollfilz ist von Alpenfilz und hat eine tolle Qualität. Diesmal hab ich hinten einen Knopf-Gummiband-Verschluß angebracht, da es ja verschieden dicke Weinflaschen gibt. Somit passt sich der Kühler etwas an.
Letztes Wochenende war die Muddi ja auch beim großen Sabbeltreffen in Stuttgart. Nur haben wir vor lauter Sabbeln vergessen, Schneckes Füße abzumalen. Die bekommt nämlich dafür schicke Puschen von der Muddi. Wie gut, dass wir uns bald wiedersehen!! *FROI*

Und ich hab auch gar nicht nachgefragt, ob der Kühler schon gefällt....

So, jetzt geh ich mal wieder ins Bett. Ich hab mir nämlich eine kleine Erkältung aus Stuttgart mitgebracht. Mal wieder! Naja, bald kommt der Frühling, dann gehts mit meinen Abwehrkräften hoffentlich auch wieder bergauf!!!

Bis bald!
Eure Susi

Donnerstag, 14. März 2013

With a little help from my friend - RUMS # 11

Hallöchen ihr Lieben!!
Schon wieder eine Woche rum!! Die Zeit fliegt nur so dahin. Ich muss Frau Pfingstspatz zustimmen, seit RUMS vergehen die Wochen noch schneller. Spätestens Sonntagabend werd ich nervös. Huch, was rumse ich denn am Donnerstag?? Was wollte ich denn schon immer haben?? Bin sehr gespannt, wie viele Dinge ich Ende des Jahres für mich selber genäht/gewerkelt habe. Ob es 52 sind?? Mal sehen...

Diese Woche wurde mein RUMS nur mit Hilfe meines besten Freundes vorzeigefähig. Mein Nahttrenner!! Der arme Kerl ist schon ganz stumpf, so oft hat er mir schon geholfen. Am Montagabend hab ich ganz spontan entschlossen, dass ich mir nochmal einen Kanga nähen möchte. Stoff war schnell rausgesucht, zugeschnitten und losgenäht. Bei dieser Version wollte ich gar nichts am Hals haben, sondern eine frühlingstemperaturtaugliche Ausführung. Also ganz schlicht Halsbündchen zugeschnitten, angenäht, angezogen - KREISCH!!! Stehkragen!! *ihnohnmachtfall*  Sah das beschi**** aus. Es kam wie es kommen musst, Nahttrenner zur Hand und das halbe Bündchen, welches ich selbstverständlich auch schon festgesteppt hatte, wieder abgetrennt. Währenddessen hatte ich ständig so ein Geläute in den Ohren. Während über meinem Kopf grauer Rauch aufzog, wars in Rom weißer Rauch. ;o)
Sorry, ich schweife ab! Gut, Bündchen gekürzt, wieder angenäht und *HURRA* jetzt passts!!!



Knallt das nicht schön??? Quitschgelber Jersey aus einem Tauschpaket und orange-rote Maxi-Stars vom Stoffloft.
Meinen Gesichtsausdruck auf dem ersten Foto kann ich euch nicht zumuten. Da auch beim zehnten Foto keine Besserung zu erkennen war, hab ich mir heute mal den Kopf abgeschnitten.

Ich wünsche euch ein fröhliches Gerumse. Diesmal werd ich erst am Sonntag Abend zur RUMS-Rundschau kommen. Morgen fahr ich nämlich zu einem Treffen mit einigen der wunderbarsten Mädels, die es in meinem Leben gibt. GRUPPENKNUDDELN!!! *hurrafreuhüpf*

Bis nächste Woche!!

Sonntag, 10. März 2013

Pfützenwetter

Nachdem wir ein paar Tage mit viel Sonne und Frühlingsgerüchen aus dem Haus gelockt wurden, regnet es seit gestern. Naaaaa toll, vielen Dank auch!! Eigentlich würd ich mich da aufs Sofa verkrümeln, dick in eine Decke einkuscheln und den ganzen Tag nicht aufstehen. Tja, eigentlich!! Aber uneigentlich hab ich eine kleine, süße Schnecke die grade solches Wetter auch total liebt. Warum?? Weil es Pfützen macht!! Es macht so einen Spaß ihr dabei zuzusehen, wie sie mit Anlauf in eine tiefe Pfütze springt, dass es meterweit spritzt.
Passend zu so einem Wetter mussten neue Mützen her. Nach wie vor liebe ich das Mützen-Ebook von Mademoiselle Pfingstspatz, erhältlich bei Farbenmix. Zwei Mützen innerhalb einer Stunde incl. Zuschnitt.

Orange-rote MaxiStars mit Ringelbündchen

innen Uni-Jersey

lila Funky-Paradise Interlock mit Ringelbündchen

innen wieder Uni-Jersey

Anprobiert und ausgeführt wurden die Mützen natürlich auch schon. Sie sind beinahe etwas zu groß geraten, aber die Schnecke wächst ja noch. 





Dann hab ich mich noch an der Serienbild-Funktion meiner Kamera versucht und dabei ist diese kleine Animation entstanden.



Höhö, immer mittenrein!!!

Ich wünsche euch einen schönen Wochenstart!!! Bis bald!!

Donnerstag, 7. März 2013

RUMS # 10 - Das erste kleine RUMSiläum

Hallo meine rumsliebenden Mädels!!

Huch, das Jahr fliegt aber auch schon wieder nur so dahin!! Bereits das zehnte Mal dürfen wir es heute rumsen lassen. Ich bin ja breits süchtig!! Ihr auch??


Von mir gibts heute nur einen kleinen RUMS. Allerdings ist der totaaal wichtig!! War ich doch letztens zum ersten Mal ganz stolz mit meiner neuen Tasche, samt TaTüTa und Geldbörse auf dem Weg zum shoppen und dann DAS!! *kreisch*  Meine Schlüsselanhänger passen NULLKOMMAGARNICHT dazu!!! *umfall* Außerdem sahen die durch das ewige Rumgeschleppe auch nicht mehr grad ansehnlich aus. Ich stellte fest, so geht das mal gaaar nicht!!
Also hab ich mir - schwuppdiwupp - zwei neue Schlüsselanhänger genäht. Schnell, schlicht, aber wirkungsvoll!! Genau so muss es sein!!


Ihr dürft jetzt raten, welcher für den Auto- und welcher für den Hausschlüssel ist!!! ;o)

Jetzt dürfte das Set aber wirklich komplett sein. Vielleicht, mal schaun was mir noch einfällt!

Nun, auf Wunsch der lieben Paula ein Foto vom kompletten Set!! Ihr hab ich auch den schönen Ausdruck "RUMSiläum" geklaut!! Danke dafür!!!



Wir feiern heute den 85. Geburtstag meiner Oma! Da werd ich mich dann heute abend vollgefressen müde gefeiert gemütlich all eure RUMSE ansehen.

Habt einen schönen Tag und bis nächste Woche!!!

Montag, 4. März 2013

Es duftet nach Frühling...

... der Schnee schmilzt langsam und die Sonne traut sich endlich mal wieder hinter den Wolkenbergen hervor. Was für ein herrliches Gefühl!!
Das schreit förmlich nach einer frischen, fröhlichen und bunten Tischdeko!!
Letzte Woche war ich mal wieder in meinem Lieblingsdekoladen  (D.epot) stöbern und hab ein paar Kleinigkeiten mitgenommen.


Ein schöner, weißer Porzellanhase, ein paar Eierschalen und ein bißchen Moos.
Dazu noch ein frisches Stöckchen Narzissen...


 

Den Übertopf und die weiße Korbschale hab ich im Keller gefunden. So sieht das Ganze nun aus:



Damit bei dem frischen Dekoteller auch das bunte und fröhliche nicht zu kurz kommt, hab ich noch einen neuen Tischläufer genäht. Der Stoff ist von einer riiiiesigen schwedischen Tischdecke und passt, wie ich finde, perfekt zu dem kleinen Frühlingsensemble!


Ich wünsche euch eine frühlingsfrische Woche mit gaaaanz viel Sonne und vielen fröhlichen und bunten Gedanken!!


Samstag, 2. März 2013

Brot und Salz

Das ist bei uns das klassische Geschenk zur Einweihung einer neuen Wohnung oder eines neuen Hauses. Ende letzten Jahres sind meine allerliebsten Freunde in ihr neues, frisch gebautes Häuslein eingezogen. Endlich hab ich es geschafft, den passenden Zusatz zu oben genanntem Geschenk zu nähen und auch zu überreichen.
Na, was passt zu Brot und Salz wohl besser als ein schickes Brotkörbchen?!



Auf den Innenstoff hat meine Freundin bei einem Besuch im hiesigen Stoffgeschäft mal mit groooßen Augen gezeigt. Den Außenstoff und den Stoff fürs Schrägband hab ich dann passend dazu ausgesucht.
So ein Körbchen ist total schnell genäht und ich finde, es macht echt was her. Die Anleitung hab ich aus einer Nähzeitschrift, die ich vor einiger Zeit mal gekauft habe.


So sah das Ganze dann fertig gepackt aus. Im Schokotäschlein versteckte sich noch ein kleiner Gutschein.
Das Körbchen ist so gut angekommen, dass meine Freundin einen passenden Tischläufer in Auftrag gegeben hat. Wir sind uns nur noch nicht sicher, welcher der drei Stoffe am besten dafür geeignet wäre. Was meint ihr??