Montag, 29. April 2013

Cord-Knochenkissen - Einmal und nie wieder!!

Hallöchen ihr Lieben!!
Ich hoffe, ihr hattet ein schönes, sonniges, erholsames Wochenende!!
Meines war toll. Wir hatten weitgehend schönes Wetter, waren viel draußen und da sich die viele frische Luft abends immer sehr schnell bemerkbar macht, hatte ich auch viel Zeit zum nähen. ;o)
Erstmal möchte ich euch zwei Knochenkissen zeigen, die ich für meine Eltern zum Vater- bzw. Muttertag genäht habe. Irgendwie kam ich dann auf die "tolle" Idee, die Kissen aus Cord zu nähen. *keuch* Ich weiß schon, warum Cord nicht mein Freund ist und auch nicht sein wird.
Der Rand ist dermaßen ausgefranst, dass mir die Nähte teilweise trotz verwenden eines Overlockstiches immer wieder aufrissen. Am Schluß dann sogar noch nach dem Stopfen!! Matratzenstich sei Dank konnte ich das aber reparieren ohne die komplette Füllung nochmal rausfieseln zu müssen.



Das Petrol passt zumindest sehr gut ins Wohnzimmer meiner Eltern (wie ich in deren Abwesenheit getestet hab).  



Verspielteres Webband für meine Mama.


Schlicht gestreift für meinen Papa.

Da die zwei nicht hier mitlesen - hoffe ich zumindest - kann ich euch die zwei Kissen jetzt schon zeigen. Alle anderen dürfen sie schon sehen und SCHWEIGEN!!!! ;o)

Bis bald
eure Susi

Samstag, 27. April 2013

Geldgeschenk am Stock

Hallöchen ihr Lieben!!
Vor ein paar Tagen hab ich für meine Mama schnell eine Verpackung für ein Geldgeschenk genäht. Mein Schwager hatte Geburtstag und sollte einen "Grundstock" für einen Wellness-Urlaub mit der Familie bekommen. Den Stock dafür hab ich vor ein paar Wochen auf dem Flohmarkt gefunden. ;o)
Dann hab ich noch kleine Herztäschchen aus Filz genäht. Da das angestrebte Wellness-Hotel in den Bergen ist, mit alpinem Webband.







 

Mit Klett am Stock befestigt...



 
... Folie und Karoschleifchen drum - Fertig!!
 
Bis bald
eure Susi

Donnerstag, 25. April 2013

Heute wirds gemütlich - RUMS # 17

Hallo ihr Lieben!!!
Heute muss ich mal wieder DANKE an die liebe Muddi sagen. Dafür, dass sie RUMS ins Leben gerufen hat. Niemals hätte ich sonst in diesem Jahr bereits 17 Dinge nur für mich genäht, gewerkelt oder gebastelt. Also: DANKE!!!!

Nun aber zu meinem heutigen, gemütlichen RUMS.
Vor ein paar Wochen hab ich mit Erschrecken festgestellt, dass gleich zwei meiner geliebten, gemütlichen Jogginghosen riesige Löcher bekommen haben. *HEUL*  Ich liebe es einfach, abends die Alltags- oder Arbeitsklamotten von mir zu werfen und den Rest des Tages in bequemen Klamotten zu verbringen.
Was lag also näher, endlich den bereits vor langer Zeit gekauften Schnitt Helgoland von Farbenmix zu testen. Das Probestück hab ich in einer kurzen, sommertauglichen Länge genäht. Auch damit im Fall der Fälle nicht allzu viel Stoff beim Deifel ist. ;o)

 
 
Aber sie passt!! Naja, eigentlich ist sie zu weit. Ich hab den Angaben im Schnitt nicht ganz getraut und etwas mit der Nahtzugabe übertrieben. Gut, oben kam ne Gummikordel in den Bund, damit die Hose ned runter rutscht und grundsätzlich ist so eine gemütliche Hose eh lieber zu weit, als zu eng!!


Anstatt die Hosenbeine normal zu säumen, hab ich Bündchen angenäht. Das mag ich bei Jogginghosen generell lieber, wenn die unten eng am Bein sitzen.



Erst wollte ich die Hose ohne Taschen nähen, weils ja das Probestück ist. Aber jetzt finde ich, dass sie ohne die Pinguin-Taschen zu fad wäre.

Dreimal dürft ihr raten, wer ganz entsetzt war, dass die Mama eine Hose mit Pinguinen hat und nun aber sofort auch so eine Pinguin-Hose haben will. ;o)

MaxiDots und Pinguine vom StoffLoft
Schnitt Helgoland von Farbenmix

Ich wünsche euch ein fröhliches Gerumse und bin schon wieder ganz gespannt, was heute auf meine Will-ich-auch-Liste wandert.

Bis bald
eure Susi






Montag, 22. April 2013

Zauberhaftes Schneckenshirt

Hallo ihr Lieben!!
Neulich hab ich hier ein gigantisch schönes Stickfreebie entdeckt. Ich war sofort verzaubert vom Traumzauberbaum. Mir war sofort klar, dass der auf ein Shirt für die Schnecke muss. Da momentan eh wieder ein Shirt nach dem anderen in die zu-klein-Kiste fliegt, ist Nachschub dringend nötig.
Genäht hab ich das Basic Longsleeve von Lillesol und Pelle. In Größe 104!!! Wer zum Geier hat dem Kind erlaubt, so schnell zu wachsen?????


Ich hab das Shirt mit kurzen Ärmeln und 1,5 cm Nahtzugabe genäht. Unten hab ich es um zwei oder drei cm verlängert und dann noch ein engeres Bündchen angenäht. Das gibt so einen leichten Balloneffekt und gefällt mir total gut an der Schnecke.



Somit passt das Shirt hoffentlich gaaaaanz lange!!



Dann hab ich noch ein NupNup'sches Kopftuch genäht. Aus Resten einiger geliebter Tilda-Stöffchen, aufgepeppt mit einer süßen Häkelblume.




Das Ganze ist natürlich wieder prädestiniert für die Meitlisachen.


Und?? Seid ihr auch schon wieder alle fleißig am Rumse nähen, werkeln, basteln??? Meiner ist schon fast fertig. ;o)

Bis spätestens Donnerstag!!

eure
Susi

Sonntag, 21. April 2013

Flohmarkt-Sonntag # 2

Hallo ihr Lieben!!
Erst mal vielen Dank für eure lieben Kommentare zu meiner Sonnenanbeter-MaLina. Auch danke für die Tipps bezüglich des Bluseneinsatzes. Den werd ich beim nächsten Mal sicher ein-zwei Centimeter kleiner/höher machen.
Und natürlich Herzlich Willkommen an meine neuen Leser. Ich freue mich sehr, dass es euch bei mir so gut gefällt.

Nun aber zu meiner heutigen Beschäftigung. Ja, ich war wieder auf einem Flohmarkt. Ja, ich gebs zu, ich bin im Flohmarkt-Fieber. Das macht aber auch Spaß. Auch die Schnecke ist total begeistert davon, was es da alles zu entdecken gibt. Heute fällt meine Ausbeute zwar etwas kleiner aus, als letzte Woche, ist aber auch nicht zu verachten.


Als ich die alte Waage sah, bekam ich direkt Herzklopfen. Die ist ja wohl der Oberwahnsinn. Funktioniert auch noch top. Ich hab mit der Digitalwaage verglichen. ;o)  Und dann noch die alte Kaffeemühle. Leider fehlt der Knopf an der Pulverschublade. Aber da find ich bestimmt mal einen schicken Ersatz.

Die Schnecke hat auch noch eine Kleinigkeit abgestaubt. Für nen Euro konnten wir einen Eimer beinahe unbenutzte Straßenkreide mitnehmen. Sowas wollte ich eh schon lange mal kaufen.


Damit war die Nachmittagsbeschäftigung gesichert. ;o)

Da zwei Bilder für einen meiner Posts schon ungewöhnlich wenig sind, bekommt ihr heute noch einen kleinen Teaser.


In der letzten Woche ist da was fertig geworden, auf das ich schon ein bissl stolz bin. Leider kann ich euch noch nicht zeigen worauf das kleine Rehkitz es sich bequem gemacht hat, weil die Verschenkung auf ein bestimmtes Ereignis warten muss. Haaaach, bin ich aufgeregt.

Ich wünsche euch einen schönen Wochenstart mit gaaaaaanz viel Sonne!!

Bis bald
eure Susi


Donnerstag, 18. April 2013

Sonnenanbeter-MaLina - RUMS # 16

Hallo ihr Lieben!!
Konntet ihr es auch sehen die letzten Tage?? Dieses helle Ding am Himmel?? Ich konnte es richtig fühlen, wie sich meine innerlichen Sonnentanks auffüllten. Endlich!!
Passend zu den angenehmen Temperaturen, gibts bei meinem heutigen RUMS mal wieder was Anziehendes zu sehen. Und zwar was sommerlich frisches, mit - Achtung - KURZEN Ärmeln!! *hurra*


Eine MaLina ist es geworden. Ich muss ja zugeben, dass ich immer erst eine kleine Hemmschwelle überwinden muss, ehe ich mich an einen neuen Shirtschnitt für mich wage. Diesmal ärgere ich mich richtig, dass ich die Hemmschwelle nicht schon viel früher überwunden habe. Größe(n) passend nach Angaben ausgewählt, geschnitten, genäht - passt!! Ok, der Bluseneinsatz könnte ein bissl kleiner sein, sprich das Shirtteil etwas höher. Oder was meint ihr??


Aber ansonsten lieb ich meine MaLina jetzt schon und das wird sicher nicht die letzte Version gewesen sein. Hab da schon eine Visioooon!! ;o)

Der rostrote Jersey ist eine Art schwerer Viskosejersey, denke ich. Den hab ich aus einem Tauschpaket. Der Retroblumen-Jersey ist von der lieben Jasmin.


Ich wünsche euch einen schönen, rumsigen Donnerstag mit vielen sonnigen Stunden zum Sonne anbeten!!

Bis bald
eure Susi


 

Montag, 15. April 2013

And the Winner are ...

Hallo ihr Lieben!!
Ich hoffe ihr hattet auch so einen schönen, frühlingshaften Wochenstart, wie ich!!
Während draußen noch die Vöglein ihr Abendlied zwitschern, habe ich die Auslosung vorgenommen.
Um eine einigermaßen faire Losverteilung zu bekommen, hab ich zuerst alle abgegebenen Kommentare durchnummeriert. Dann wieder beim ersten angefangen und den bisherigen Lesern eine weitere Nummer zugeordnet und genauso mit den Verlinkungen. Es waren 20 Kommentare. So hat z.B. der 1. Kommentar, der bereits als Leser eingetragen war, die Losnummern 1 und 21.
Ich hoffe, das ist verständlich.

Aber jetzt - Trrrrooooommmmmeeeellllllwiiiiirrrrrrbeeeelllllllllllllllll:

Der 1. Preis - das Utensilo und der StoffLoft-Gutschein gehen an




Der 2. Preis - eines der beiden Filzkörbchen nach Wahl geht an



Der 3. Preis - das andere Filzkörbchen geht an




Herzlichen Glückwunsch!! Alle anderen bitte nicht traurig sein. Es gibt sicher irgendwann wieder eine Verlosung hier. Das macht nämlich tierisch Spaß!!

Die Gewinner senden mir bitte eine Email mit ihrer Adresse. Madewithlove gibt bitte noch an, welches Körbchen es sein soll.

Ich wünsche euch allen noch einen schönen Abend!!

Bis bald
eure Susi

Sonntag, 14. April 2013

Flohmarkt-Sonntag # 1

Hallo ihr Lieben!!
War das heute nicht ein herrlicher Tag?? Der erste wirklich richtig schöne, warme Frühlingstag. Wir waren den ganzen Tag draußen. Nach dem Frühstück hab ich meine persönliche Flohmarkt-Saison gestartet. Bisher war ich immer nur hinter dem Tapeziertischchen und hab den Grusch der Verwandtschaft verscherbelt. Nun aber will ich mich langsam aber sicher nach Schätzen für meinen Riesen-RUMS umsehen. Die Einrichtung soll nämlich nicht komplett aus dem Möbelhaus sein, sondern mit einigen alten, auf Flohmärkten oder in Antikläden gefundenen Sachen gespickt sein. Also hab ich heute die Schnecke eingepackt und los gings. Und ich muss sagen, ich hab ein paar richtig schöne Sachen ergattert. Schaut mal:

Eine alte Nussmühle



Ein paar kleine Häkeldeckchen

Aber diese beiden Dinge sind DAS Highlight:


Ein wunderschöner, alter Bauernstuhl. Bereits auf meinen geliebten Shabby-Look getrimmt. Mein erster Esszimmerstuhl!! ;o)



Dieser schicke Spiegel musste dann auch noch unbedingt mit. Die Verzierungen sind der Hammer. Für den werd ich bestimmt ein schönes Plätzchen finden.



Geht ihr auch gerne auf Floh- und Antikmärkten stöbern?? Ich hab mir für nächsten Sonntag schon wieder einen ausgeschaut.

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend!!

Bis bald
eure Susi

PS: Bis Mitternacht könnt ihr euch hier noch ins Lostöpfchen kuscheln.

Donnerstag, 11. April 2013

Endlich ein Knochenkissen - RUMS # 15

Hallo ihr Lieben!!
Schon seit Ewigkeiten steht ein Knochenkissen nach dieser Anleitung auf meiner Will-ich-haben-Liste. Aber irgendwie kam mir dann immer was anderes dazwischen. Nun hab ich es endlich geschafft. Das geht ja mal sowas von schnell und einfach und ist so schön. Ich freu mich wie ein Schnitzel und würd am liebsten gar nicht mehr von der Couch aufstehen. ;o)



Mein geliebtes Rosenstöffchen und Satinschleife. Sorry für die Bildqualität, aber das Licht war nicht wirklich optimal.

Allerdings wäre es mir beinahe wieder so ergangen wie hier. Die Schnecke fand das Kissen auch sofort wieder klauenswert. Wie gut, dass die Dinger so schnell gehen. So durfte sie sich selber einen Stoff und ein Band aussuchen und hat nun ihr eigenes Knochenkuschelkissen.




Somit hat das abendliche Couchkuscheln und Vorlesen deutlich an Bequemlichkeit gewonnen.


Und was habt ihr diese Woche so für euch gerumst?

Bis bald
eure Susi

PS: Bis Sonntag Mitternacht habt ihr noch Zeit ins Lostöpfchen zu hüpfen!!

Montag, 8. April 2013

Schwammerl-Jacke

Hallo ihr Lieben!
Nach dem ganzen Gerumse wurde es Zeit, dass auch mal wieder ein Teilchen für meine kleine Schnecke abfällt. Bei einem Tauschpaket hab ich ganz tollen, flauschigen Fleece mit Schwammerl (hochdeutsch: Pilze) bekommen. Da wusste ich sofort, dass daraus eine Jacke für mein Mädel wird. Gestern hab ichs endlich geschafft und sie ist fertig geworden. Genäht nach dem Basicschnitt "Kapuzenjacke" von Lillesol und Pelle. Ein klasse Schnitt, gut erklärt, einfach zu nähen und schnell ein tolles Ergebnis. Ich hab Größe 110 genäht, damit das Jäcklein auch das ganze Jahr passt.


Eigentlich wollte ich die Kapuze größer machen, damit man sie auch gut aufsetzen kann. Laut Schnitt ist sie eher zur Zierde. Aber da hab ich mich beim zuschneiden etwas dumm angestellt verrechnet. Naja, bei der nächsten dann...


Ein bisschen Schnickeldi am Zipper.

Und nu in Action:





Jetzt muss es nur noch etwas wärmer werden, damit wir endlich mal die langweiligen Winterjacken wegpacken können. Sonne war heute schon mal da, aber noch mit kaltem Wind dazu. Angeblich sollen wir bis zum Wochenende 16 Grad bekommen. Ich bin gespannt...

So, die Schwammerljacke pack ich jetzt gleich mal rüber zu den Meitlisachen.

Übrigens, falls ihr es noch nicht gesehen habt, im Lostöpfchen ist noch ordentlich Platz.

Ich wünsche euch eine schöne Woche.

Bis spätestens Donnerstag ;o)
eure Susi

Sonntag, 7. April 2013

Verlosung in der Bärenhöhle

Hallo ihr Lieben!!
Als erstes möchte ich mich ganz herzlich für eure vielen lieben Kommentare zu meinem Umleitungs-Ende-Post bedanken. Ich war richtig überwältigt von euren lieben Zeilen! DANKE!!

Da ich meinen ersten Bloggeburtstag und somit die obligatorische Geburtstagsverlosung total verpennt habe, wird das jetzt nachgeholt. Ich hab lange überlegt mit was ich euch eine Freude machen könnte und mich dann für eine Mischung aus Selbstgenähtem und Gutschein entschieden.

Der erste Platz bekommt:


Ein Utensilo aus meinem Lieblingsstöffchen plus Herzchen-Wachsstoff uuuuund einen Gutschein über 15 Euro beim StoffLoft.

Der zweite und dritte Platz bekommt:


Jeweils ein Filzkörbchen. Der zweite Platz darf sich eins von beiden aussuchen und der dritte Platz bekommt dann das andere.



Ein paar Regeln gibts natürlich auch noch.
Die Verlosung startet jetzt und endet am Sonntag, 14.04.2013 um 0:00 Uhr. Ziehung findet an den darauffolgenden Tagen statt und die Gewinner werde ich hier auf dem Blog bekannt geben.
Mitmachen kann jeder, mit oder ohne Blog. Jeder der unter diesem Post einen Kommentar hinterlässt, erhält ein Los. Die Kommentare meiner bisherigen Leser erhalten automatisch ein zweites Los. Wer mag, darf das letzte Bildchen mitnehmen und bekommt dafür auch noch ein Los. Bitte im Kommentar die Anzahl der Lose angeben.

Ich wünsche allen viel Glück!!

Bis bald
eure Susi

Donnerstag, 4. April 2013

Umleitung Ende - RUMS # 14

Hallo meine lieben rumsigen Mädels!!
Dies wird ein etwas anderer RUMS. Heute kommen da viele Sachen zusammen und ich denke, ich muss etwas weiter ausholen, damit man es verstehen kann.
Vor ca. zweieinhalb Jahren ist auf meiner Autobahn des Lebens ein Crash passiert. Plötzlich war alles anders und ich musste von der gewohnten, schon länger sehr holprigen Strecke auf eine Umleitung ausweichen. Das Abfahren war wohl eine der schwersten Erfahrungen, die ich in meinem Leben machen musste. Es dauerte lange Zeit, bis ich mich an die Umleitung gewöhnt hatte. Aber Gott sei Dank gab es auf der Stau-Umfahrung viele tolle Menschen, die mir den Weg sehr erleichtert haben. Angefangen bei meiner süßen Schnecke, die ich mehr als alles andere auf der Welt liebe, über eine Gruppe Mädels, die ich inzwischen zu den besten Freundinnen meines Lebens zähle und nicht zu vergessen meine Eltern, die immer zu mir gehalten haben. Ohne euch alle hätte ich das nie geschafft!!
So kommt es, dass ich langsam, aber sicher dem Stauende näher komme und die Umleitung wohl sehr bald verlassen werde, um wieder auf MEINE Straße aufzufahren, um wieder MEINEN Weg zu gehen. Leicht wird auch dieser Weg nicht werden, aber das ist das was ich schon immer wollte, wovon ich schon immer träumte und worauf ich spare, seit ich selber verdiene.


Ich bin so irre aufgeregt, das könnt ihr euch gar nicht vorstellen. Außerdem kann ich es gar nicht mehr erwarten, mein Häuschen in Echt zu sehen, anfassen zu können, einrichten zu können usw. usw. Das wird wohl mein Mega-RUMS-Projekt für's nächste Jahr.

Wie es der Zufall will, hab ich heute so ganz nebenbei auch noch zweiten Bloggeburtstag. Das Nähen ist nämlich auch ein ganz fantastisches Mitbringsel von der Umleitung. Und weil bei mir grad alles im Wandel ist und ich mich selber in den letzten Jahren ganz schön gewandelt habe, bekommt mein Blog auch eine kleine Umwandlung. Sagen wir's mal so, der kleine Bär ist erwachsen geworden. *gacker*

Ein neuer Blog-Header musste her. Einer, der zu meinem neuen Leben und meiner neuen Deko- und Einrichtungsvorliebe passt. Natürlich selbst gebastelt:



Selbstverständlich dürfen da auch die neuen, schicken Laben nicht fehlen:


*schmacht* Sind die nicht traumhaft schööööön??


Ihr Lieben, vielen Dank für's "Zulesen" und ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mich auf meiner neuen Autobahn begleiten würdet!!

Herzlichst
eure Susi

Dienstag, 2. April 2013

Platte Schlüsselanhänger

Hallo ihr Lieben!
Ich hoffe, ihr habt die Osterfeiertage unbeschadet überstanden?! Nachdem nicht klar war, ob wir überhaupt alle gemeinsam feiern können, weil die Schnecke leider eine leichte Lungenentzündung erwischt hatte, haben wir gestern doch noch unseren Osterbrunch zelebriert. Aber dazu später mehr.

Nach meinem Beitrag zum ersten kleinen Rumsiläum, fragte mich die liebe Paula ob man diese Schlüsselanhänger nicht auch auf platt sticken könnte. Jaaaa, theoretisch schon, vorausgesetzt sie verrät mir, was denn "daheim" und "weg/fort" auf platt heißt. Natürlich hat sie's mir verraten und daraufhin sind diese Anhänger entstanden:



Ich freue mich schon sehr, das in nicht ganz fünf Wochen live zu hören!! ;o)

So und nun noch ein paar Impressionen von unserem Osterbrunch:








Bis bald!
eure Susi

<a href="http://blog-connect.com/a?id=2641511527486745437" target="_blank"><img src="http://i.blog-connect.com/images/w/folgen4.png" border="0" ></a>