Donnerstag, 26. Dezember 2013

Ein Jahr voller RUMSe {RUMS # 52}

Hallo ihr Lieben!!
Könnt ihr es glauben? Das hier ist sage und schreibe RUMS Nummer 52!!! Gigantisch! Und somit ist das Jahr auch schon so gut wie vorbei. Aufgrund von akutem Vorweihnachtsstress, incl. Krank-sein bei sämtlichen Familienmitgliedern ist mein letzter RUMS nur ein ganz kleiner. Eigentlich ist es eine Optimierung meines RUMS # 6. Der rote Kangapulli ist einer meiner absoluten Lieblingsteile. Allerdings störten mich die etwas zu kurz und zu weit geratenen Ärmelabschlüsse etwas. Also hab ich die schmalen Bündchen kurzerhand abgeschnitten und durch breite, engere Bündchen aus dem Herzchenstoff (reichte gerade noch so) ersetzt. Nun ist er absolut perfekt!!



Wenn ihr jetzt denkt, dass ich mit so einem Minimini-laaaaangweilig-RUMS das Jahr beende, dann habt ihr euch getäuscht. Ich hab mir die Mühe gemacht und nochmal alle meine RUMSe in kleine Collagen zusammen gefasst. Schön zu sehen, dass es sooooo viele Dinge waren, die ich 2013 nur für mich gemacht habe. ♥
















Hiermit melde ich mich für dieses Jahr ab! 

Ich wünsch euch heute einen schönen zweiten Weihnachtsfeiertag und nächste Woche einen guten Rutsch ins neue Jahr. Für 2014 wünsche ich euch viel Glück, Gesundheit und immer genug Stoff im Schrank! ;o)

Bis bald
eure Susi

Samstag, 21. Dezember 2013

Wichteleien

Hallo ihr Lieben!!
Seit einigen Jahren (Mädels, war es dieses Jahr das vierte oder fünfte Mal??) veranstalten die besten Hühner ever ein lustiges Weihnachtswichteln. Es macht jedes Jahr super viel Spaß. Vor allem das Erraten, wer wen bewichtelt hat. *hüstel*
Das Los hat mir dieses Jahr die liebe B. als Wichtelkind zugetragen. Was mich besonders gefreut hat, denn ihre Große und meine Schnecke haben sich total gern. Da ich allen Mädels im Hause A. etwas schenken wollte, fiel meine Wahl ziemlich rasch auf kuschlige Halsschmeichler. Zumal ich erst einen halben "Test"meter kuschligstes fussligstes Fellimitat bestellt hatte. Das ist echt sowas von weich und angenehm, perfekt für kalte Winterspaziergänge.


Für die kleinste Dame außen mit Dalapferdchen auf hellblau.


Ich finde man sieht auf den Fotos schon wie schmuseweich der Innenstoff ist. 


Für die mittlere Dame gab es Dalapferdchen auf petrol.


Und für die große Dame blaue Daisys.


Die Päckchen sind ausgepackt, die Wichtel entlarvt und die Wichtelkinder glücklich über ihre Geschenke. Ich freue mich schon auf das nächste Mal!! ♥

Euch allen wünsche ich noch ein schönes 4. Adventswochenende!!

Bis bald
eure Susi

Donnerstag, 19. Dezember 2013

Klo(t)hilde fürs Bärenhöhlen-Bad {RUMS # 51}

Hallo ihr Lieben!!
Ja, ihr dürft mich gerne für verrückt erklären. Aber ich hab bereits das erste Deko-Krimskrams-Verstauungs-Objekt fürs Bad in der Bärenhöhle genäht. Man kann nicht früh genug damit anfangen. ;o) Dafür seid ihr die ersten denen ich erzähle, dass das Familien-Bad einen edlen Shabby-Look erhalten wird. Anthrazitfarbene Bodenfliesen zu weißen, glänzenden Wandfliesen und den Leuchter hab ich auch schon ausgewählt. *räusper*
Da kam mir das neue Ebook von Marina alias Mademoiselle Pfingstspatz gerade recht. Ich hatte sofort eine Stoffkombi im Kopf. Den Außenstoff, ein festes Wachstuch mit Ornamenten hab ich mal bei einem Tauschpaket ergattern. Dazu grau-weiße Pünktchen und Schrägband mit Häkelspitze und 

et voilà 


Klo(t)hilde auf edel getrimmt, als zukünftige Aufpasserin des bärenhöhlischen Bad-Schnickschnacks.



Das Wachstuch ist echt traumhaft schön. Schade, dass nun nicht mehr viel von übrig ist.


Das Schrägband passt perfekt.



Ganz ausgeklappt könnte sie dann auch locker zwei Notfall-Rollen beherbergen. ;o)

Klo(t)hilde bekommt ihr seit heute hier.

Nun aber nichts wie rüber damit zu RUMS. Nur noch einmal rumsen und dann ist das Jahr auch schon wieder vorbei. Komisch, es war doch gestern erst Silvester! 

Bis bald
eure Susi

Mittwoch, 18. Dezember 2013

Für alle (Not)Fälle - Klo(t)hilde

Hallo ihr Lieben!!
Na, seid ihr gewappnet für den Besucheransturm der Feiertage? Alle Backzutaten eingekauft? Die Gans gerupft? Schick weihnachtlich dekoriert? Gästetoilette geputzt? Notfallrolle parat gestellt? Sehr gut. 

Aber wartet mal, Stichwort "Notfallrolle"! Wie macht ihr das? Man will ja nicht, dass der Besuch am stillen Örtchen sitzt und dann - Oh Schreck, das letzte magere Blättchen in der Hand hält! Also stellt man eine Notfallrolle parat. Aber seien wir mal ehrlich, toll sieht das ja nicht gerade aus. Zwischen der sündteuren Duftkerze und der Vase mit den noch viel teureren Kunstblumen steht dann die "schöne" Klopapierrolle und wartet auf ihren Einsatz. Bäähhh, eine Qual für jedes Dekoherz.
Wie gut, dass Mademoiselle Pfingstspatz mal wieder eine geniale Idee hatte!!

Klo(t)hilde


Eine tolle Verpackung für die Notfallrolle!!


Klo(t)hilde gibt es ab morgen bei Farbenmix.

Und ich zeige euch morgen, dass Klo(t)hilde noch mehr kann, als nur Klopapierrollen hübsch verpacken!! Ihr dürft gespannt sein!!

Liebe Marina, vielen Dank, dass ich wieder probe nähen durfte. Es war mir wie immer eine große Freude!!

Bis bald
eure Susi

Freitag, 13. Dezember 2013

Da habe ich mir ja was angefangen!!

Hallo ihr Lieben!!
Alles fing damit an, dass ich für unseren großen Esstisch im Frühling einen neuen Tischläufer genäht hatte. Der gefiel uns richtig gut und war bis auf ein paar Waschpausen bis in den Spätsommer im Einsatz. Dann kam der Herbst und ich nähte meiner Mama einen herbstlichen Tischläufer.
Ihr könnt es sicher schon ahnen worauf es hinaus läuft? Richtig, nun musste natürlich ein weihnachtlicher Tischläufer her. 


Der schöne Stoff mit den netten Wünschen ist von hier.


Die Briefecken sind mittlerweile echt ein Klacks und der Läufer war incl. Zuschnitt auf eine Stunde fertig. Vielleicht hätte ich DAS aber nicht so laut sagen sollen. Ich hörte was von wegen "Man könnte ja auch ein-zwei Läufer zum wechseln brauchen, wenn einer mal in die Wäsche muss..."   ;o)
Aber es stimmt, es fehlt auf alle Fälle noch ein neutraler für die Zeit zwischen Weihnachten und Frühling. 

Nun wünsche ich euch ein schönes und erholsames Wochenende und übertreibt es nicht mit dem Glühwein auf den Weihnachtsmärkten!! ;o)

Bis bald
eure Susi

Donnerstag, 12. Dezember 2013

RUMSiläum die Fünfte

Hallo ihr Lieben!!
Lasst uns feiern!!! Heute wird die Muddi RUMS 50!!! Wahnsinn!! In knapp drei Wochen ist dieses Jahr schon wieder Geschichte. Das verging aber mal so richtig schnell. Ob es an RUMS lag? Es war doch immer total schnell wieder Donnerstag. Und die Süchtigen fieberten Mitternacht entgegen um einen der vorderen Plätze in der Linkliste zu ergattern. Den ganzen Tag checkt man beinahe minütlich die Mails ob man neue Kommentare bekommen hat und freut sich wie ein Schnitzel auf abends um eine gemütliche RUMS-Runde zu drehen. Dabei wurden die Will-ich-haben-Listen länger und länger. Das gibt Stoff für die nächsten fuffzig RUMSE - mindestens!!! Ich freu mich drauf! Danke Muddi für die Idee des Jahrhunderts!!!
Und zur Feier des Tages hab ich mir ein schickes Party-Shirt genäht.


Familie Bär auf dem Fledermaustrip. ;o)
In meinem Fall Usedom von Schnittreif.


Die Stoffe sind aus der Winterkollektion von Stoff und Stil. Eine klasse Qualität.


Sitzt super. Nur werde ich beim nächsten die weniger weiten Ärmel bevorzugen. Ist doch ein bisschen heavy, oder?


Und jetzt lasst uns feiern!!!!!

Bis bald
eure Susi

Dienstag, 10. Dezember 2013

Ein Herz für Streifen

Hallo ihr Lieben!!
Findet ihr geringelte Sachen auch so toll?? Also wir schon. Meine Mama sagte erst gestern: "Gestreift ist meine Lieblingsfarbe!" *lach* Aber es stimmt, es sieht wirklich immer schick aus.
Diesmal ist für die Schnecke ein Ringelshirt entstanden. Wieder das Fledermauskleid von Lillesol & Pelle auf Longshirt-Länge gekürzt. Vorne drauf hab ich ein Stick&Cut-Herz gestickt. Die Datei von Kirsten ist echt klasse. Schnell gestickt und macht richtig was her!! Mir gefällts und der Schnecke auch! Und euch?



Die Shooting-Bestechung diesmal ist sicher leicht zu erkennen?! ;o)




A Herzal fürs Herzal! ♥




Rüber damit zum Creadienstag und natürlich zur Meitlisache.

Bis bald
eure Susi

Donnerstag, 5. Dezember 2013

Winterlich-Weihnachtlich {RUMS # 49}

Hallo ihr Lieben!!
War nicht gestern erst Silvester? Dieses Jahr ist nur so an mir vorbei gerauscht und ich kann es gar nicht glauben, dass wir heute schon zum 49. Mal rumsen
Was mögt ihr an der kalten, staden Jahreszeit am meisten? Den Schnee? Weihnachten? Feuerwerk? Schlitten fahren?
Ich persönlich mag am liebsten Spaziergänge in der Wintersonne, wenn es schön knackig kalt ist (bloß kein Matsch). Danach kommt man rein in die warme Stube, macht sich eine Tasse heißen Tee, stellt einen Teller mit selbstgebackenen Plätzchen auf den Tisch, zündet 358 Kerzen an und kuschelt sich in eine flauschige Decke! *hachz*

Und während ich mir die klammen Finger an der heißen Tasse wärme kann ich meine Augen nicht von meinem frisch dekorierten Wohnzimmer lassen. *höhö*
Sorry, aber es ist an der Zeit, dass ihr mal wieder ein paar mehr Dekofotos über euch ergehen lassen müsst. 


 Für meinen Advents"kranz" hab ich aufopferungsvoll vier Gläschen hiervon geleert. *schmatz* 


 Ein bisschen silbernen Dekosand rein und Maxi-Teelichter drauf.


Neben Zweigen, Zapfen und kleinen Anhängern aus Bauernsilber, hab ich noch ein paar Eicheln mit einem silbernen Permanentmarker bemalt.


Das ganze angerichtet auf einem weißen Tablett und mit einem der wundervollen Spitzendeckchen von der lieben Luci als Unterlage.


Solche Papiersterne wollte ich schon lange. Allerdings muss ich mir noch ein paar LED-Lichterketten besorgen und innen reinlegen. Das peppt das Ganze nochmal auf. 


Dieses wunderschöne Gesteck hab ich von hier. Wer da mal in der Nähe ist, vorbei schauen lohnt sich immer.




Meinen Drahtkorb hab ich auch mit Zweigen, Zapfen und Eicheln gefüllt.












Passend zur Winterdeko hab ich mir auch ein neues Bild gestickt. (Freebie von hier


Und mein kleiner, schlafender Engel darf natürlich auch nicht fehlen!!

So, jetzt habt ihr's überstanden!! Danke fürs Gucken!
Ich bin auch schon wieder sehr gespannt, was ihr heute wieder für euch gerumst habt.

Bis bald
eure Susi

Dienstag, 3. Dezember 2013

Klamöttchen fürs Puppi

Hallo ihr Lieben!
So, einen Punkt kann ich an meiner vorweihnachtlichen To-Do-Liste abhaken. Der erste Schwung Puppenkleider für Schneckes Puppi ist fertig. Den bekommt sie am Donnerstag vom Nikolaus.
Puh, ich dachte ja schon Babykleidung ist mini, aber so eine Hose für eine Puppe ist schon nochmal ne ganz andere Pfriemelei. Aber das Ergebnis kann sich sehen lassen und die Schnecke freut sich bestimmt riesig.


Ein Puppenbody nach Schnabelina.

Eine Hose genäht nach einer Anleitung aus diesem Buch.



Und ein Schwung Puppenwindeln nach Leni Sonnenbogen.



Die Passform hab ich schonmal heimlich getestet. Dieses Model hält wenigstens still. ;o)
Macht eigentlich schon Spaß mal für gaaaaanz Kleine zu nähen. Da gibts sicher vom Christkind noch ein paar Teilchen. 

So und nun ab damit zum Creadienstag und zur Meitlisache.

Bis bald
eure Susi