Donnerstag, 26. Juni 2014

12tel Blick {Juni 2014}

Hallo ihr Lieben!!
Echt gigantisch wie schnell die Wochen nur so an mir vorbei flitzen. Langsam werd ich echt nervös, denn mein Umzugstermin rückt näher und näher. Innen sind die Veränderungen wieder enorm seit dem letzten 12tel Blick im Mai


Huch, das blendet!!! Heute wurden die Maler fertig! Die Jungs haben mal eine wahrhaft saubere Arbeit abgeliefert. Ich bin schwer begeistert!!


Und hier ist mein Baby!! Mein Kaminofen!! Durch den Tunneleinsatz (sieht man hier nicht, weil hinten noch ein Karton auf der Scheibe pappt) kann man das Feuerchen sowohl vom Esszimmer als auch vom Wohnzimmer aus bewundern! ♥




Ich bin selber jedes Monat ganz geflasht von den Veränderungen!! 
Einen neuen Ausblick mag ich euch ab jetzt auch nicht vorenthalten!! Mitte nächster Woche rücken die Bagger an und es geht ans Garten anlegen. Wie man an der Hanglage sieht, wird sich auch da mächtig was verändern!! Ich bin selber schon sehr gespannt!!


Vielen Dank an Tabea, die uns die Augen für monatlichen Veränderungen geöffnet hat!!

Bis bald
eure Susi

Kommentare:

Pia Stähli hat gesagt…

Wou gewaltig wie sich dein Blick verändert hat.
Da macht Einziehen sicher unheimlich Spass.
Viel Glück im neuen Heim.
L.G Pia

LÖwin.g hat gesagt…

Ich komm ja aus der Baubranche und jedesmal geht es mir gleich, wenn ich den Rohbau in Ziegel sehe, denke ich mir 'boah, is des winzig' ... dann kommt der Putz drauf 'naja, geht eh' und dann wenn der Maler da war 'hey, ist doch nicht so klein' ... deine Bilder zeigen das ganz deutlich... Ich musste schon oft Bauherren beruhigen... und am Ende sind immer alle froh und glücklich (naja meistens)
LG Birgit

Erica Sta hat gesagt…

12tel- Blick bei Tabea ....
.... Man sieht die Veränderung deutlich! Das wird bestimmt ganz toll, wenn es fertig ist.

Herzliche Grüßle von Heidrun aus Augsburg :)

hobina hat gesagt…

Wow, die Maler sind schon durch - das schreit ja schon nach Einzug!!! Wahnsinn, wie schnell das geht. Und beneidenswert, so neu alles. Unser Haus ist fast 100 Jahre alt, und egal wie viel man baut und renoviert - man macht kein Neues draus... Liebe Grüße, Ina