Donnerstag, 24. April 2014

Taschen kann frau nie genug haben!! {RUMS # 17/14}

Hallo ihr Lieben!!
Sagt mal, rauscht dieses Jahr an euch auch noch schneller vorbei als das letzte?? Irgendwie kommt es mir schon so vor. Oder wie hab ich es sonst letztes Jahr geschafft jede Woche zu rumsen? Garantiert, dass letztes Jahr die Wochen ein wenig langsamer vergingen!! *ganzfestdranglaubt*
Aber nun hab ich es mal wieder geschafft und hab etwas nur für mich allein genäht. Eine Tasche!! Endlich mal wieder!! Nach dem tollen Ebook "Star" von Lillesol und Pelle. Einen fröhlich-frischen Stoffmix hab ich mir dafür zusammen gesucht. Die Schultertasche hat genau die richtige Größe, ist leicht zu nähen und macht richtig was her. Lieblingsteilgarantie!! Daher auch eine kleine Bilderflut!!


Happy-Stöffchen kombiniert mit einem grau-braunen Wollstoff.


Puh, den Stern mit zwei Lagen H250 zu wenden war anstrengend. Ich hätt mir beinahe die Finger gebrochen!!


Das Pusteblumen-Webband passt farblich perfekt dazu. Diesmal hab ich auch mal wieder dran gedacht, dass untergelegte Zackenlitze sehr schön aussieht


Was es mit dem Knöpfchen auf sich hat zeig ich euch ein andermal.
Mir lief die Zeit davon!


Die vordere aufgesetzte Reißverschlusstasche!


Rückseite komplett aus dem wunderschönen "After Rain".


Knall-oranges Innenleben mit Reißverschluss!


Eigentlich hätte man dafür einen teilbaren Reißverschluss verwenden müssen. Aber - man glaubt es kaum - es fehlte mir ein solcher in passender Länge. Also hab ich einfach einen überlangen normalen Reißverschluss verwendet. Somit lässt sich die Tasche zum Befüllen auch weit genug öffnen. Allein das Zusammennähen von Innen- und Außentasche gestaltet sich als etwas fummelig. Aber es hat funktioniert!!



Ich wünsche euch noch einen schönen RUMS- äähh Donnerstag. Freu mich schon auf meine ausgiebige abendliche Runde bei euch!!

Bis bald
eure Susi

Happy-Stoffe: StoffLoft
Webbänder: Farbenmix
Wollstoff und Reißverschlüsse: hiesiges Stoffoutlet

Montag, 21. April 2014

12tel Blick {April 2014}

Hallo ihr Lieben!
Wow, schon wieder ein Monat rum! Und schon wieder so viel passiert in der Bärenhöhle. Nachdem die Putzer fertig waren haben direkt die Heizungsbauer angefangen. Nun ist auch der Boden komplett isoliert und die Fußbodenheizung verlegt. Diese Woche werden wahrscheinlich schon die Estrichleger anrücken. Wenn es so weiter geht dann kann ich meinen erhofften Einzugstermin locker einhalten. 
Aber nun gibts erstmal die Bilder!!


Als erstes wieder der Blick Richtung Terrasse. Sieht doch gleich viel ordentlicher aus als noch vor einem Monat. ;o)


Ok, der Sockel für den Kaminofen wurde kurzzeitig noch als Stauraum genutzt. Aber das hab ich inzwischen aufgeräumt. Was ein echtes Phänomen ist, dass Getränkeflaschen nie den Weg zurück zur Kiste finden. Ich hab ungelogen aus jedem Raus mindestens ein-zwei Flaschen geholt. 


Schon heftig wie sich die Ausblicke seit Januar verändert haben. In nicht mal mehr einem halben Jahr könnt ihr schon die Möbel bewundern. 


Noch mehr Aus- und Einblicke gibt es wie jeden Monat bei Tabeas 12tel Blick. Vielen Dank für diese tolle Aktion!!

Bis bald
eure Susi

Donnerstag, 17. April 2014

Gerüstet für die Nordseebrise {RUMS #16/15}

Hallo ihr Lieben!!
Eigentlich klar, dass nicht nur die Schnecke einen Schutz gegen kühle Lüftchen braucht, sondern ich auch. In ein paar Wochen gehts mit den weltbesten Mädels wieder an die Nordsee. Ich freu mich wie Bolle! Allerdings hatte ich letztes Jahr das Nordseewetter, sprich die steife Brise etwas unterschätzt und kam mit einer fetten Erkältung heim. Da ich das nicht noch mal will, gabs auch für mich ein Set aus Beanie und Halswärmer.

Endlich konnte ich hier mal ein bisschen von dem genialen Glitzersweat für mich verwenden.


Wie nett, dass meine Mama genau die Millisekunde traf, in der ich die Augen zu hatte. Tsss!! 


Der Halswärmer ist durch das Viskosefutter etwas zu labberig und weit geraten. Da muss ich vielleicht nochmal nen Loop zusätzlich nähen.

Die Beanies sind echt klasse und super schnell genäht. Damit bin ich dann auch endlich mal wieder bei RUMS vertreten.

Schnitt/Anleitung: Hamburger Liebe
Grauer Jersey und Glitzisweat: Stoff und Stil
Dunkelgrauer Viskosejersey: hiesiger Stoffoutlet

Bis bald
eure Susi

Dienstag, 15. April 2014

Für kühles Aprilwetter

Hallo ihr Lieben!
Da bin ich endlich wieder. Die letzten Wochen war hier extrem viel los. Angefangen mit einigen entweder kranken oder im Urlaub befindlichen Kollegen, am Bau ging mächtig was voran und dann verbrachten die Schnecke und ich ein wunderschönes, verlängertes Wochenende mit den weltbesten Freundinnen. Danach dann eine etwas lethargische Gammel-Phase und nun bin ich wieder hier. Frisch und munter und mit einem neuen Blogdesign. Was sagt ihr dazu? Obwohl ich rosa und Spitze immer noch sehr gerne mag, war mir das nach einem Jahr nun doch etwas über. So kann ich auch immer aktuellste Bilder in den Header einfügen und es kommt somit immer mal wieder frischer Wind rein.
Aber nun Schluß mit dem Gelaber - ich hab natürlich auch noch was Genähtes für euch. In letzter Zeit sah ich häufiger die schicken Beanies nach dem Tutorial von Frau HHL. Und wie es der Zufall so will brauchte die Schnecke noch eine schicke Übergangsmütze, welche die Ohren vor kühlem Aprilwetter (oder steifer Nordseebrise) schützt. Dazu noch einen passenden Halswärmer und fertig ist das Übergangs-Set.



Die Sterne hab ich diesmal wirklich aufwendig mit Vliesofix appliziert. Sonst bin ich eher der Sprühzeitkleber-Typ. Aber das hat echt super funktioniert. Werd ich in Zukunft öfter machen.







Vielen Dank liebste Luci für das schöne Füllungsfoto!!

grauer Jersey: Stoff und Stil
rosa Jersey: Tauschpaket
Schnitt/Anleitung: Hamburger Liebe

Nun ab damit zur Meitlisache und zum Creadienstag.

Bis bald
eure Susi