Dienstag, 29. Dezember 2015

Traumhaftes Festtagskleid {Dress-a-Dream}

Hallo ihr Lieben!!
Eigentlich hatte ich gar nicht vor für die Schnecke ein spezielles Festtagskleid zu nähen. Als ich dann aber das neue Ebook von nEmadA sah, war es um mich geschehen. Dress-a-Dream ist ein total süßes Kleidchen, mit doppellagigem Rockteil. Der Überrock kann hochgerafft werden, was einen total schicken Hingucker abgibt. 
Die Stoffkombi hatte ich auch schnell gefunden. Sollte diese ursprünglich ein Sommerkleid werden, ist es nun halt ein Winterkleid geworden. Ich verlässt mich momentan mein Augenmaß immer extrem. Daher bemerke ich erst mitten unterm Zuschnitt, dass der Stoff doch nicht reicht. *grml* Wie gut, dass der Sternenstoff keinen richtungsweisenden Musterverlauf hat, also hab ich einfach mal ein Rockteil gegen den Fadenlauf zugeschnitten.
Schnitt und Stoff sind ein Volltreffer - die Schnecke mag das Kleid gar nicht mehr ausziehen. ♥
Ich lass einfach mal die Bilder sprechen.

















Das war bestimmt nicht das letzte Dress-a-Dream-Kleid, dass ich genäht hab. Nichtis Geburtstag steht vor der Tür und da muss natürlich auch ein traumhaftes Partykleid her.

Dieses hier darf nun rüber zum Creadienstag und zu nEmadAs Dress-a-Dream-Nähwettbewerb.

Bis bald
eure Susi

Sonntag, 27. Dezember 2015

Sieben-Sachen-{letzter des Jahres}Sonntag

Hallo ihr Lieben!!!
Na, habt ihr das große Fressen die Weihnachtsfeiertage gut überstanden?? Wir hatten wirklich drei sehr schöne Tage. Alles ohne Hektik, mit viel Familie, viel Spaß, strahlenden Kinderaugen und natürlich auch mit gutem Essen. Heute hatte ich "sturmfrei" - die Schnecke war bei ihrem Papa. 



 Los geht's mit der obligatorischen Sonntags-nebenbei-Arbeit!!

Nähtechnisch war heute nicht mein Tag!! Zuschnitt-Fail!!! *heul* 


Erstmal was essen .... 


... zweiter Anlauf! Mehr als Zuschnitt hab ich aber nicht geschafft. Manchmal hat man so Tage da läuft es einfach nicht. 




Dafür hab ich beschlossen mit den guten Vorsätzen diesmal schon vor Neujahr anzufangen. 





Nach Sport und gesundem Abendessen gibts jetzt noch einen kuschligen Abend auf der Couch!!!

Mehr Sieben-Sachen findet ihr, wie jeden Sonntag drüben bei Anita alias Grinsestern.

Bis bald
eure Susi

Dienstag, 22. Dezember 2015

Lou goes Zumba

Hallo ihr Lieben!!
Seit einem Jahr liegt mir die Schnecke in den Ohren, dass sie ja soooo gerne tanzen würde. Am liebsten Ballett. Also gingen wir vor einiger Zeit (hm, das ist glaub ich schon ein Jahr her) zu einer Schnupperstunde. Bereits nach ein paar Minuten bemerkte sie aber, dass das nichts für sie ist. Zu streng! Ehrlich gesagt war auch mir das ganze eine Spur zu heftig. Disziplin gut und recht, aber bei so kleinen sollte das noch ein wenig lockerer sein. Gut, damit war das Thema Ballett abgehakt. Im Frühjahr hab ich sie dann bei der VHS zu einem Zumba Kids Kurs angemeldet - der leider nicht zustande kam. *seufz*  Aber nun endlich haben wir was gefunden. Ein stetiger Zumba Kurs für Kids in einem Fitness-Studio. Und das ist perfekt! Ich kann nebenbei auch trainieren und der Schnecke machts extrem viel Spaß. 
Letzten Sonntag war dann ein großes Ereignis - Auftritt auf dem Christkindlmarkt! Ihr dürft raten, wer nervöser war! *räusper*  Die Mädels sollten schwarz-rot-weiße Klamotten tragen. Genau wie das bei uns erwachsenen Frauen ist, war das auch hier so - nichts passendes im Schrank. Also hab ich der Schnecke eine Lou aus farblich passenden Stöffchen (von hier) genäht. 













Ich hab schon gehört, dass dieses Tränchen-verdrücken-vor-Stolz wohl nie wieder aufhört. 
Was mich besonders freut, dass man ihr richtig ansieht, wie viel Spaß sie dabei hat. Das ist einfach genau ihr Ding! ♥


Nun möchte ich euch noch frohe Weihnachten und schöne, ruhige, besinnliche, erholsame Feiertage wünschen! Lasst es euch gut gehen!!

Bis bald
eure Susi

verlinkt bei:

Donnerstag, 17. Dezember 2015

RUMS #51/15 Der letzte macht das Licht aus

Hallo ihr Lieben!
Oh, ist das ein seltsames Gefühl! Den RUMS-Post ganz gemütlich am DONNERSTAG Abend zu schreiben und kurz vor Schluß zu posten. Nicht, wie üblich, Mittwoch Nacht kurz vor Mitternacht mit zittrigen Händen vorm Laptop zu hocken, um dann geradezu panisch F5 zu drücken, wenn die Uhr auf 00:00 umswitscht. Eine ganz neue Erfahrung!! *gacker*
Irgendwie hatte ich die letzten Wochen keine große Lust aufs bloggen, die ganzen Ereignisse saßen mir noch zu tief in den Knochen. Aber langsam geht es bergauf, Weihnachten steht vor der Tür und damit dann auch einige Tage um runter zu kommen, bevor es dann wieder heißt "Neues Jahr - neues Glück"!
Genäht hab ich aber doch so einiges in letzter Zeit und nun möchte ich doch noch dieses Jahr mit der Nachlese beginnen. Ich fang mal an mit einem Teilchen für mich, dass noch vorm Urlaub für denselbigen entstanden ist. Mit Urlaub verhält es sich genauso wie mit sonstigen Feierlichkeiten. Kurz vorher steht man vorm Kleiderschrank und bemerkt *kreisch* "Ich hab ja gar nichts anzuziehen!". Bzw. in meinem Fall, nicht ausreichend sommerliche Oberteile. Also hab ich kurz vor knapp noch schnell ein paar T-Shirts genäht. Hier Nr.1:


Entstanden ist eine Joana als Top.
Was man auf den Bilder nicht sieht, dass ich mir selber noch seitliche Abnäher ran gebastelt hab. Ohne war das so schlabberig am Armausschnitt. Ich war selber überrascht, dass ich trotz pi-mal-Daumen-Abstecken beide auf die gleiche Höhe hinbekommen hab. 







Ich wünsche euch jetzt schon mal ein schönes Wochenende!!!

Bis bald
eure Susi



Sonntag, 29. November 2015

Sieben-Sachen-{Advents}Sonntag

Hallo ihr Lieben!
Nun brennt also schon wieder die erste Kerze am Adventskranz. Wo ist das Jahr bloß hin? Die Zeit rennt nur so dahin, auch wenn ich sagen muss, dass ich ganz froh bin, wenn das Jahr vorbei ist. Irgendwie  war da heuer mächtig der Wurm drin. Warum wird eigentlich immer "nächstes Jahr alles besser/anders"? Das ist wie "Freibier! Immer morgen!"
Oder liegt es daran, dass man sich gern nur an die schlechten Momente erinnert? Denn wenn ich genauer drüber nachdenke, dann fallen mir doch etliche schöne Dinge ein, die dieses Jahr passiert sind. Der Urlaub in SPO mit zwei meiner allerliebsten Mädels, mein Geburtstag mit ganz wunderbarem Besuch, der geniale Sommer ... und auch heute war ein schöner Tag. 

Die erste Kerze angezündet.


Auf gehts zum fröhlichen Plätzchen backen!


Mmmhhh, wie das schon duftet!


Schön sind sie geworden, oder? 


Wenn nur nicht immer danach dieses doofe Abspülen wäre! Das mag ich gar nicht!


Das ist MEIN Weihnachtsmotto!! *gacker*


Kleine Kostprobe!

Und nächstes Jahr schreib ich ein "Schöne-Momente-Tagebuch"! Dann vergisst man die bestimmt nicht mehr so leicht.

Mehr Sieben-Sachen findet ihr, wie immer drüben bei Anita alias Grinsestern.

Bis bald
eure Susi



Dienstag, 24. November 2015

Flamingos und Füße im Sand

Hallo ihr Lieben!!
Heute hat hier der Alltag wieder begonnen, mit Arbeit für mich und Kindergarten für die Schnecke. Die Ablenkung tut gut, man kommt wieder auf andere Gedanken. Daher will ich euch nun auch die Klamöttchen zeigen, die ich für den Urlaub genäht hab. Den Anfang macht ein sommerliches Kleidchen für die Schnecke. Die Stöffchen hab ich - wie meistens - schon ein Weilchen gestreichelt und jetzt ist ihr Augenblick gekommen. Einer meiner Lieblingsschnitte kam wieder zum Einsatz. Das Herbstkombi-Kleid von Lillesol und Pelle! 






Noch schnell ein gesunder Drink und dann nichts wie ab an den Strand!











Das war das Highlight jeden Morgen beim Frühstück. Das Hotelmaskottchen kam ins Frühstücksrestaurant und wünschte den Kindern einen guten Morgen und lud sie ins Kinderland ein. Diese leuchtenden Kinderaugen, wenn da eine riesige, LEBENDIGE Stoffente zur Tür rein kommt - einfach unvergesslich!
Den Opa hab ich dann noch ganz schnell gebremst, weil ich finde, dass man mit fünf noch nicht wissen muss, dass da ein Mensch drin steckt. Da muss man schließlich auch noch nicht wissen, dass der Onkel mit dem weißen Bart, der am 6. Dezember kommt nicht der echte Nikolaus ist. Hugh, das Muttertier hat gesprochen! ;-)


 Jetzt ganz geschwind noch ein Themenwechsel!
Kann mir mal einer sagen, wer mir mich mit diesem Fotos-von-Füßen-im-Sand-Virus infiziert hat??




Ich trage mich mit dem Gedanken einen Bildband zu veröffentlichen!! *gacker*
Oder zumindest eine Bildercollage an der Wand .... Hmmm.... *grübel*

Bis bald
eure Susi

verlinkt bei:

Sonntag, 22. November 2015

Hallo ihr Lieben!!
Eigentlich hab ich mir für heute einen fröhlichen Urlaubs-Post vorgenommen. Denn wir waren noch mal Sonne tanken auf Lanzarote. Zehn Tage waren geplant, doch leider mussten wir nach einer Woche abbrechen. Am Montag Vormittag rief mein Onkel an, dass es meiner Oma sehr schlecht geht, dass sie im Krankenhaus liegt und sehr wahrscheinlich nicht mehr heim kommt. Wir bekamen Gott sei Dank für Dienstag noch Rückflugtickets. Das war für meine Oma aber leider zu spät. Am Montag Abend ist sie eingeschlafen. Es ist irgendwie noch schwer zu begreifen, dass sie nun einfach nicht mehr da ist. Und doch weiß ich tief in mir, dass es ihr jetzt - wo auch immer sie sein mag - gut geht. 


Donnerstag, 29. Oktober 2015

Tablet-Hülle {RUMS # 44/15}

Hallo ihr Lieben!!
Was manche Dinge des technischen Fortschritts anbelangt, bin ich ja eher ein Spätzünder. So bekam ich mein Smartphone z.B. erst, als alle anderen schon eins hatten. Und nun ist wieder so ein Teufelszeug der Technik bei mir eingezogen, von dem ich laaaange glaubte, dass ich das sowieso nicht brauche. Ein Tablet!! Wie ihr euch denken könnt, würde ich es inzwischen nie mehr wieder hergeben. Ich hab inzwischen schon zwei Bücher darauf gelesen und sogar meine Lieblingsserie guck ich nur noch auf dem Tablet. Das Bild ist einfach besser, als mit HDMI-Kabel vom Laptop auf den Fernsehbildschirm übertragen. Naja, was Technik und so angeht, ist sogar meine 5-jährige weiter als ich. Die hat sofort gewusst, dass man auf diesen Dingern tolle Spiele spielen kann. ;-)
Was Hüllen angeht, kann man da ja auch die verrücktesten Dinge kaufen. Aber da kommt mir was gekauftes einfach nicht in die Tüte, bzw. ans Tablet. Außerdem gibt es da eine Datei, die ich schon lange mal für mich sticken wollte. 


Auf Kunstleder gestickt und dann auf Wollfilz aufgenäht.





Und jetzt wird gerumst.

Ich wünsche euch einen schönen Donnerstag!!

Bis bald
eure Susi

Stickdatei: Zwergenschön
Kunstleder: Den Shop gibts leider nicht mehr
Wollfilz: Aladina

Sonntag, 25. Oktober 2015

Geschenke-Sammelsurium

Hallo ihr Lieben!!
Heute möchte ich mal wieder einige Geschenke zeigen, die ich in letzter Zeit verschenkt hab. So ist es ja im Blog momentan eher ruhig. Aber hinter den Kulissen steppt der Bär. ;-) Meine Nähmaschine ist wieder von ihrer Kur zurück und mein Nähzimmer ist nochmal etwas umgestellt und erweitert worden. Nun muss ich noch alles schön einsortieren, dann gibts endlich mal einen Nähzimmer-Post. Dann steht der heiß ersehnte Urlaub vor der Tür und da ich ja wieder viele viele Strand-Shootings machen will, muss ich vorher noch ganz fleißig sein.
Aber nun erst mal zu den verschenkten Sachen.


Ein Knochenkissen! Das ist mein Geschenke-Klassiker 2015. Muss mal nachzählen wie viele ich schon genäht hab.


Dann ein Shirt zum ersten Geburtstag.


Und ein leckeres Kleidchen zum 2. Geburtstag.




Das war nun eines der ersten Teile mit der Ovi. Die Sache mit dem Rollsaum muss ich noch üben. Am Ende der Runde ist mir immer der Stoff weggerutscht. Über Tipps wäre ich sehr dankbar!

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag!!!

Bis bald
eure Susi

Verlinkt bei: