Donnerstag, 30. April 2015

Lemming hoch zwei {RUMS # 18/15}

Hallo ihr Lieben!!!
Da wären wir auch schon beim Thema. In uns allen wohnt ja der bekannte Lemming, der laut "auch will" schreit, wenn wir irgendwo irgendwas schönes sehen. Die wohl lautesten Schreie ließen die Lemminge der Nähwelt in den letzten Monaten ja bei dem allseits beliebten Schnitt von Schaumzucker verlauten - My Cuddle Me. Eine Version hab ich mir ja schon genäht und der Schnitt ist wirklich fantastisch. War die erste Version aus kuschlig warmen Sweat, ist nun die zweite Version ganz anders. Denn noch lauter schrie mein Lemming, als er die My Cuddle Me von Ebbie sah - aus Kunstleder!!!! DER KNALLER!!!!! Ich hab ihr direkt angedroht, dass ich das nachmachen muss. Und dann der Zufall, dass ich beim Stoffoutlet tolles Kunstleder ergattert hab. Jetzt endlich endlich hab ich es geschafft es zu vernähen und ich bin schwer verliebt!!!!!!


Ich hab die gleiche Größe genäht, wie die Sweatversion. Allerdings um fünf cm gekürzt und das Bündchen/Einfassung hab ich auch nicht ganz so breit zugeschnitten.


Fotografiert von meiner kleinen Super-Fotografin.








"Mama, die Ärmel muss ich noch!"


"Und Mama, von hinten hab ich dich auch noch nicht! Dreh dich mal um!"


Hm, wo sie das mit den Anweisungen nur her hat??!! ;-)


Ich bin richtig happy mit meiner Kunstleder-My-Cuddle-Me-Version!!

Nun aber ab damit zu RUMS.
Ich wünsche euch einen schönen Donnerstag!!

Bis bald 
eure Susi

Dienstag, 28. April 2015

Zwei süße Bienen im Partnerlook

Hallo ihr Lieben!!!
Ist es nicht toll, wie sehr man den Kindern mit einem neuen, selbst genähten Shirt oder Kleid eine Freude machen kann? Also meine Schnecke ist ja jedes Mal ganz hin und weg. Als sie an Ostern ihr Schmetterlings-Shirt zum Familien-Essen ausgeführt hat, hat sie es auch gleich ganz begeistert der Oma gezeigt. "Guck mal, das hat mir die Mama genäht! Ist das nicht schön????"  Und dann saß da meine Nichte auf der anderen Seite und guckte irgendwie komisch und meinte dann "Guck mal Oma, mein Shirt ist auch neu. Das hat die Mama selber ausgesucht!"  Ich weiß ja, dass Nichti die genähten Sachen auch ganz wahnsinnig toll findet. Nur irgendwie schaff ich es zeitlich nicht, all das zu nähen, was ich gerne möchte. Aber nach der Situation konnte ich nicht anders und hab mir die Zeit einfach genommen. Praktischerweise hatte ich das große Glück meine Bestellung des gigantisch schönen Biene-Maja-Stoffes von Stoff & Liebe bereits von der vorhandenen Menge zu bekommen. Also bekamen die zwei Mädels am Wochenende Bienchen-Kleidchen im Partnerlook. Wie groß die Freude war, könnt ihr an der Bilderflut sehen die entstanden ist. Das war ein Volltreffer - bei beiden!! ♥


Erst posen ...


... dann rutschen!


Das gleiche nochmal!! 














Die zwei sind ein Herz und eine Seele. Das ist richtig schön!!






Eine Stärkung haben sich die beiden Models mehr als verdient!!

Die Kleider sind nach dem Schnitt Frühlingstunika von Lillesol und Pelle, mit kurzen Puffärmelchen. Der Schnitt gefällt mir sehr gut. Die Kellerfalte gibt dem ganzen nochmal eine besondere Note. 

Was freu ich mich, dass ich den beiden Mädels, vor allem Nichti, so eine Freude machen konnte. Mit im Grunde so einfachen Mitteln. Das ist wieder mal der Beweis, dass Nähen glücklich macht!!

Bis bald
eure Susi

Verlinkt bei:

Donnerstag, 23. April 2015

Der Sommer kann kommen {RUMS # 17/15}

Hallo ihr Lieben!!
Nachdem ich vor zwei Wochen die Langarm-Version von My Simply Summer von Schaumzucker genäht habe, ist nun auch eine Kurzarm-Version entstanden. Der Stoff ist auch aus der aktuellen Kollektion von Stoff und Stil


Ich liebe den Schnitt. Irre schnell genäht und sitzt einfach toll. Dieses luftig-leichte ist ideal für heiße Sommertage.








Für die Ärmel hab ich dieses mal das guuuut abgelagerte Jersey-Schrägband von Alles für Selbermacher ausprobiert. Das funktioniert echt gut. Den Halsausschnitt hab ich wieder nur umgenäht und unten hab ich normal gesäumt. 
Da wird es sicher noch mehr Shirts nach diesem Schnitt geben.
Aber dieses hier wandert nun erst einmal zu RUMS.
Leider wird wohl der heutige Rums unserer lieben Muddi dafür sorgen, dass ich künftig wieder eine Größe größer nähen muss. ;-)

Liebste Sarah, ich wünsche dir einen Megaerfolg mit deinem RUMS des Jahres!!

Bis bald
eure Susi

Montag, 20. April 2015

Unser Freund, der Drache Kokosnuss

Hallo ihr Lieben!!
Am Samstag auf der Kreativmesse fiel mir in einem Restekörbchen ein ganz besonderes Schätzchen in die Hände. Ein Rapport vom "Drache Kokosnuss"-Stoff! Als der damals bei Lillestoff erschien, war ich mir unschlüssig, ob er mir wirklich gefällt und ob er auch mädchentauglich ist. Die Zweifel waren im Nu verschwunden, als ich dieses kuschlig weiche Stückchen Stoff in diesen tollen Farben in Händen hielt. Der musste mit! Samstag Abend, noch feucht und direkt von der Leine hab ich ihn zugeschnitten. Und heute morgen die Schnecke damit überrascht. So bring ich auch meinen kleinen Morgenmuffel leicht aus den Federn. Was hat die sich gefreut als sie ihren kleinen Lieblingsdrachen sah. Sie mag die Geschichten von Kokosnuss, Oskar und Matilda sehr gern. Also war das mal wieder ein Volltreffer und das Shooting fand noch vorm Kindergarten statt. ;-)


Schnittvorlage war mal wieder die Herbstkombi von Lillesol und Pelle. Der Schnitt ist einfach herrlich wandelbar. Diesmal nur das Oberteil mit kurzen Ärmeln. 




Hinten tummeln sich die drei Freunde auch!










Ich bin begeistert wie sehr sich die Schnecke über jedes genähte Teil freut. Hoffentlich hält das noch laaaaange an!!!

Wir tanzen dann mal rüber zur Meitlisache und zu My Kid wears.

Bis bald
eure Susi

Sonntag, 19. April 2015

Kreativmesse in Wels oder Frau Kuschelsterndal und Frau Bär auf Reisen

Hallo ihr Lieben!!
Gestern war es endlich soweit. Meine erste Messe in Sachen Kreativität! Frau Kuschelsterndal begleitete mich. Bereits auf der Hinfahrt hatten wir eine Mordsgaudi!! Es ist schon leicht peinlich, wenn man auf der Autobahn von einem LKW angehupt wird, weil man vor lauter Ratschen übersehen hat, dass die Baustelle und die damit verbundene 80er Beschränkung läääääängst vorbei ist. *hüstel*
Dort angekommen waren wir erstmal etwas schockiert. Eine Warteschlange von gut 50 Meter ragte aus der Messe heraus. Es war schon etwas fies, dass wir aufgrund vorhandener Karten alle überholen durften. Der Andrang war wirklich enorm. Um die Mittagszeit wurde die Halle sogar mal eine zeitlang gesperrt, weil schon viel zu viele drin waren. Bei den Sachen die es zu sehen gab, aber absolut nicht verwunderlich. Da war wirklich für jeden was dabei.


Wir stürmten natürlich gleich die Stoffstände.




Und haben auch ordentlich eingekauft. ;)


Foto mit der Stoffprinzessin Anna


Diese Mädels haben eine äußerst geniale Geschäftsidee entwickelt.
Stoffparties!! Vergesst mal schnell die Plastikdosen! Stoffparties sind jetzt DER Hit!!!




Es gab wunderschöne Nähmaschinen zu bewundern und zu testen.




Gefilzte Kleidung! Also wirklich gefilzt, nicht gestrickfilzt!


Sieht wirklich absolut fantastisch aus!




Außerdem gab es handgearbeiteten Schmuck...




... Origami ...


... wunderschöne Deko aus Holz und Glas ...






... Basteln für Kinder ...


... man konnte Künstlern bei der Arbeit über die Schulter schauen ...


... tolle Accessoires für den Garten usw. usw.




Nach einer kurzen Verschnaufpause ...




... mit einem äußerst leckeren Eis ...


... machten wir uns noch über die Kuchenmesse her!


Für diese Torte zum Geburtstag würde mich mein Kind ewig lieben!!!


Genäht oder gebacken???!!! 

Fazit: Die Kreativmesse ist auf alle Fälle ein Besuch wert. Nicht nur für Nähbegeisterte. Aufgrund des hohen Ansturms und der begeisterten Besucher wird die Messe nächstes Jahr wohl deutlich erweitert werden. 

Nun wünsche ich euch noch einen schönen Abend und einen guten Start in die Woche!!

Bis bald
eure Susi

Dieser Post enthält Werbung!