Donnerstag, 11. Februar 2016

Blätter in Sempf {RUMS # 6/16}

Hallo ihr Lieben!!
Meine Güte, dieses Shirt hat mich echt Nerven gekostet. Eigentlich wollte ich es am 2. Weihnachtsfeiertag zum Familienessen anziehen. Rechtzeitig Am 1. Feiertag abends hab ich dann mit dem Zuschnitt begonnen und musste feststellen, dass ein Meter Stoff für ein Usedom durchaus reichen würde - vorausgesetzt man muss keinen Musterverlauf beachten!! Mist! Dann war ich erstmal beleidigt. Einige Tage später neuer Versuch - kürz ich halt die Ärmel und mach die Bündchen länger. Kein Problem - vorausgesetzt man legt den Stoff schön im Bruch und bemerkt nicht nach dem Zuschneiden, dass auf der zweiten Hälfte eine ganze Ecke fehlt. Also blieb mir nun nichts anderes übrig, als nochmal ein Meterchen zu kaufen. Aber was lange währt wird gut, nech?! Und heute kann ich euch das Shirt endlich zeigen!!


Ich mag die Farbkombi sehr. Der senffarbene Kombistoff ist in echt nicht ganz so knallig. Leider steht der Sweat am Halsbündchen etwas ab.










Hmm, was näh ich wohl als nächstes??
Aber erst mal mit diesem Teilchen ab zu RUMS.

Bis bald
eure Susi


Kommentare:

Luci hat gesagt…

Du, das mit dem Halsbündchen würd ich einfach als Absicht verkaufen. Das sieht nämlich ganz schick aus so! Der Schnitt steht dir wirklich gut, und die Farbe auch!

Über die Geschichte mit dem Stoff musste ich allerdings ein KLEIN wenig schmunzeln ... ;) Kommt mir ein bisschen bekannt vor, aber dafür sind wir ja auch Online-Zwillinge, nech? *gg*

Alles Liebe
Luci

Die Muddi hat gesagt…

Wow! Das Shirt steht dir hervorragend!! Sehr genial. Farben, Muster, ganz doll Susi. Schick biste. :)

Ganz liebe Grüße
Sarah (die diese Musterverlaufserfahrungen auch immer wieder aufs neue macht... *hust*)

Schlawuuzi hat gesagt…

Tolle Farben sind das, und das gelb lockert es so richtig schön aus.
Ich find, bei so einem lockeren Schnitt macht das gar nichts wenn das Halsbündchen auch locker sitzt. Das fällt dann gar nicht aus.

lilofee hat gesagt…

Schnitt und Farbe passen super zu Dir und ich finde das mit dem Halsbündchen gar nicht auffällig. Das mit den Mustern ist ja immer so ne Sache. Schön, wenn man es wenigstens BEMERKT, dass man da einen Verlauf beachten sollte. *lach* Ich schneide ja gerne mal die 2. Mützenseite falsch rum zu, oder sowas....

Liebe Grüße
Lilo

Paula hat gesagt…

Schnittreifschnitte sitzen einfach echt gut, finde ich. Dein Shirt gefällt mir sehr. Pass bloß auf, dass es nach deinem Nordseeurlaub nicht versehentlich in meinem Koffer landet, die Farbkombi mag ich sehr, und sie steht mir bestimmt auch.
Du siehst toll aus, es hat sich wirklich gelohnt, nochmal am Shirt nachzubasteln.
Musterverläufe werden völlig überschätzt *find*

Liebste Grüße
Paula

Uouo Uo hat gesagt…



great work

تصميم مواقع




amazing

شركة تنظيف بالرياض




good job Beautiful! :)

حراج السيارات

miari by jenny hat gesagt…

Oh nein, das Shirt musstest Du Dir aber echt hart erarbeiten. Dafür ist es toll geworden und ich hoffe, dass Du es ganz ganz oft anziehen kannst und dann stolz an die ganze Arbeit denkst.
Weißt Du was ich bei solchen Halsbündchen immer versuche? Bügeleisen auf Dampf und erstmal 8-10 Sekunden drüberhalten. Dann feste drauf pressen und wenn das nix hilft, dann sag einfach, das gehört so ;)
GlG, Jenny