Donnerstag, 11. Februar 2016

Blätter in Sempf {RUMS # 6/16}

Hallo ihr Lieben!!
Meine Güte, dieses Shirt hat mich echt Nerven gekostet. Eigentlich wollte ich es am 2. Weihnachtsfeiertag zum Familienessen anziehen. Rechtzeitig Am 1. Feiertag abends hab ich dann mit dem Zuschnitt begonnen und musste feststellen, dass ein Meter Stoff für ein Usedom durchaus reichen würde - vorausgesetzt man muss keinen Musterverlauf beachten!! Mist! Dann war ich erstmal beleidigt. Einige Tage später neuer Versuch - kürz ich halt die Ärmel und mach die Bündchen länger. Kein Problem - vorausgesetzt man legt den Stoff schön im Bruch und bemerkt nicht nach dem Zuschneiden, dass auf der zweiten Hälfte eine ganze Ecke fehlt. Also blieb mir nun nichts anderes übrig, als nochmal ein Meterchen zu kaufen. Aber was lange währt wird gut, nech?! Und heute kann ich euch das Shirt endlich zeigen!!


Ich mag die Farbkombi sehr. Der senffarbene Kombistoff ist in echt nicht ganz so knallig. Leider steht der Sweat am Halsbündchen etwas ab.










Hmm, was näh ich wohl als nächstes??
Aber erst mal mit diesem Teilchen ab zu RUMS.

Bis bald
eure Susi


Dienstag, 9. Februar 2016

Bügelperlen-Fieber

Hallo ihr Lieben!!
Da dachte ich doch echt, dass dieses Jahr etwas ruhiger angehen könnte. Aber dann eine Schulung nach der anderen, Verbandssitzung, Erkältung, Fasching und schwups, ist es schon beinahe Frühling. Die Vögel zwitschern, die Tulpen spitzen schon aus der Erde und mir kribbeln schon wieder die Finger - am liebsten würd ich mich schon wieder Unkraut zupfen und Sträucher zuschneiden. Gaaaanz ruhig Frau Bär, wir haben doch erst Anfang Februar!
Nun gut, lass ich die Vögel zwitschern und zeig euch lieber mal die neu entbrannte Leidenschaft der Schnecke und mir. Bügelperlen! Bereits letztes Jahr haben wir ja schon mal Karten gebastelt. Und gerade sind wir wieder ganz fleißig am stecken und bügeln.



Als erstes hat die Schnecke ein Türschild für ihr Kinderzimmer gebastelt.


Ein bisschen schade find ich, dass die Buchstabenschablone nicht spiegelverkehrt ist. Ich nehme mal an, damit die Kinder sich beim stecken leichter tun. Aber so hat man halt die gebügelte Seite nach oben. Naja, ist trotzdem schön geworden! 


Für ihr Bett gabs Deko aus Leutperlen. Die find ich ja mal sowas von genial!
Guckt mal ...




Die Elfenbilder hatte ich schon vor einer Ewigkeit mal gestickt. Endlich hängen sie dort wo sie hingehören. Eine wirklich bezaubernde Datei! Leider macht der Shop gerade Pause!



Frühlingsdeko ist auch schon in Arbeit. Die zeig ich euch dann nächste Woche!!!

Ich muss euch noch zeigen, was eigentlich noch an Schneckes Zimmertür hängt. Irgendwie dachte ich immer, dass sowas erst mit 10 Jahren aufwärts kommt. *lach*


Damit es auch mal wieder was genähtes zu sehen gibt, verschwinde ich jetzt ganz schnell in mein Nähzimmer!!! Ich wünsche euch noch einen schönen Faschingsausklang!!

Bis bald
eure Susi

verlinkt bei: