Donnerstag, 15. Juni 2017

Endlich wieder RUMS

Hallo ihr Lieben!
Mein letzter RUMS ist auch schon wieder ewig her. Was war das noch gleich? *grübel* Ach ja, die Couch-Kissen. Ich muss wohl nicht sagen, dass ich mit der dazugehörigen Patchworkdecke noch nicht angefangen hab. *seufz* Aber heute kann ich euch mal wieder ein Kleidungsstück für mich zeigen. Ein Frühlingsshirt von Lillesol und Pelle. Der Schnitt ist klasse. Leger genug um diverse Pölsterchen zu überdecken und doch raffiniert mit der Teilung. Echt klasse, da hab ich direkt noch zwei - fünf Stoffkombis im Kopf die ich vernähen muss. Aber jetzt erst mal Nr. 1 aus Enemenemeins-Federn und endlich mal wieder mit Strand-Fotos!


Das geteilte Oberteil ist eine Variante des Schnitts, war aber so nicht geplant. Aber der Stoff reichte nur für die geteilte Version. Wobei ich das im Nachhinein echt schön finde.








Vielen Dank liebste Lieblings-Paula für die schönen, sandigen Fotos!! ♥

Ab damit zu RUMS.
Bis bald
eure Susi





Dienstag, 13. Juni 2017

Indianerin - Urlaub - Lebenszeichen

Hallo ihr Lieben!!
*hüstel* Kann mir mal jemand den Staubwedel rüber reichen? Holla, ganze drei Monate ist mein Blog im Dornröschenschlaf versunken. Schuld waren mehrere Faktoren. Angefangen von Stress in der Arbeit bis hin zu chronischer Unlust war alles dabei. Aber nun komme ich erholt und högscht motiviert aus dem Urlaub und starte nun mit einer kleinen Nachlese. Ich hab nicht wirklich viel genäht, aber ganz untätig war ich auch nicht.
Den Anfang macht ein Shirt für die Schnecke. Die hat sich schon länger wieder ein Fransen-Shirt gewünscht, nachdem sie aus dem letzten rausgewachsen war. DIE Gelegenheit um mich mal an einen aufwändigen Plott zu wagen. Ich war ehrlich gesagt wahnsinnig aufgeregt, aber es hat erstaunlich gut geklappt.


Immer wieder schön und toll zu kombinieren ist das Knoten-Raglan-Shirt. Unser absolutes Lieblings-Schnittchen!





Ist das Indianermädchen nicht bezaubernd?? Leider hat sich ein rosa Streifen auf der Wange beim Waschen schon verflüchtigt. 





Der Plotter ist wirklich eine Bereicherung, das ist genau mein Ding. Und die Schnecke findet's auch klasse. Was will man mehr?! ♥

Ganz bald gibt es hier wieder was zu sehen - versprochen!!

Bis dann
eure Susi

Verlinkt bei:

Stoffe: Pfeile von Grinsestern, den unifarbenen weiß ich nicht mehr
Plotterdatei: Paul und Clara


Donnerstag, 16. März 2017

Couch-Makeover

Hallo ihr Lieben!
Vier Jahre hab ich nun schon die gleichen Couchkissen. Ist das zu fassen? Da war es nun aber mal so richtig an der Zeit für neue. Also hab ich mir bei Stoff und Stil farblich aufeinander abgestimmte Stöffchen bestellt. Nicht mehr ganz so blumig wie die letzten Kissen und die Muster etwas moderner, aber immer noch in grau, weiß und rosé. Allerdings hab ich jetzt das Problem, dass ich wieder nicht mehr zum nähen komme, weil ich mich abends zu meinen neuen Kissen kuscheln muss. ;-)












Diesmal hab ich mir auch bei allen die Mühe gemacht und Reißverschlüsse eingenäht. Macht einfach mehr her, als ein einfacher Hotelverschluß.

Beim Stoff bestellen hab ich mich ein bisschen verschätzt und nun ist einiges übrig geblieben. Deswegen gibt es noch eine passende Patchworkdecke dazu. Bis zum nächsten Winter werd ich das schon schaffen. ;-)

Ich wünsche euch einen schönen, kuschligen RUMStag.

Bis bald
eure Susi

Dienstag, 14. März 2017

Wimpelkette

Hallo ihr Lieben!
Hier war es lange ruhig. Ständig war irgendwer krank und dann kam noch ein ausgeprägtes Couch-Syndrom dazu. ;-)  Heute kann ich euch aber endlich mal wieder was zeigen. Die Kleine meiner besten Freundin hatte Geburtstag. Und nachdem die große Tochter zu ihrem ersten Geburtstag eine Wimpelkette bekommen hatte, bekam die Kleine jetzt auch eine. Nachdem ich in letzter Zeit fast ausschließlich Klamotten genäht habe, war das eine große Freude mal wieder was anderes zu machen. 






Und weil es FAST ausschließlich Klamotten waren, hab ich am Donnerstag gleich nochmal was nicht-klamottiges für euch. ;-)

Bis dahin,
eure Susi

verlinkt: 


Freitag, 10. Februar 2017

Kuschliger Schlafi-Overall

Hallo ihr Lieben!
Seit diesem Winter ist meine Schnecke ganz vernarrt in kuschlige Anzüge bzw. Overalls. Nichts zwickt, nichts rutscht hoch und auch wenn sie sich nachts abdeckt schaut kein nackiger Bauch oder Rücken raus. Nur wurde der im Herbst gekaufte Overall schon wieder zu klein. Also was macht man als nähende Mama? Genau, man macht sich auf die Suche nach einem passenden Schnittmuster. Gar nicht so einfach, denn die meisten solcher Anzug-Schnitte hören bei maximal Größe 104 auf. Da bekam ich in einer Näh-Gruppe beim Gesichterbuch einen ganz tollen Tipp. Den Schlafanzug Emily von Heidi made. Geht bis Größe 152 und ist sogar ein Freebook. Heimlich zu nachtschlafender Zeit hab ich den Anzug fertig genäht und die Schnecke dann damit überrascht. Hachz, es ist doch immer wieder der schönste Lohn, wenn einen das Kind anspringt und grenzenlos begeistert ist. "Mama! Du bist meine Superheldin!" verkündete die Schnecke. *rotwerd* Wenn das nicht runtergeht wie Öl!! 








Welch eine Freudenhüpferung! ♥
Damit kann der Schlafi heute auf alle Fälle beim FREUtag mitmachen.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!!

Bis bald
eure Susi

verlinkt:

Stoff:
Stoff und Liebe (lange gestreichelt)

Schnitt:

Donnerstag, 9. Februar 2017

Mini-Rümschen für Kaffee-Junkies {RUMS #6/17}

Hallo ihr Lieben!
Kaum wohnt man zwei Jahre im Haus, schon fängt man an Bilder aufzuhängen. Also nicht "man", sondern ich! Oder gibt es da noch mehr die für solche Kleinigkeiten ewig brauchen? Aber nach dem Hausbau ist man irgendwie so geschafft von den vielen Entscheidungen, Einrichtungsfragen etc., dass man einfach froh ist, dass man eingezogen ist und die vielen Details die fehlen schiebt man erst mal weit weg. Also ich - oder vielleicht doch "man"?!
Auf alle Fälle hab ich diese Woche einen Bilder-an-die-Wand-bringen-Flow! Erst hab ich bei der Schnecke einige Bilder aufgehängt, die zwei Jahre im Keller auf ihren erneuten Einsatz warten mussten. Dann hab ich gestern endlich die Uhr über der Kaffeemaschine aufgehängt, nachdem die seit ihrem Kauf vor einem halben Jahr in der Warteschleife hing. So nur mit der doch kleinen Uhr kam mir die Ecke aber sehr unfertig und nackig vor. Und da ich schon länger noch ein weiteres Kaffee-Spruch-Bild wollte hab ich mich auf die Suche gemacht. Fündig geworden bin ich dann im Silhouettedesignstore. Ein schöner, passender Spruch. Gekauft, im Silhouette-Programm angepasst und eingefärbt, auf Fotopapier ausgedruckt und fertig! Fix gemacht, einfach, aber wirkungsvoll!!




Genau der richtige Spruch für einen Kaffee-Junkie wie mich. 

So, das Bild wandert jetzt zu RUMS.
Und morgen zeig ich euch warum ich nicht nur die beste Mama der Welt, sondern auch eine Superheldin bin. ;-)

Bis bald
eure Susi



Dienstag, 7. Februar 2017

Eine Leseecke für die Leseschnecke

Hallo ihr Lieben!!
Seit einem halben Jahr geht meine Schnecke nun schon in die Schule. Da sie immer schon ein kleiner Bücherwurm war hatte sie das mit dem Lesen echt schnell raus. Inzwischen liest sie schon fast flüssig und zieht sich auch schon mal mit einem Buch auf die Couch zurück. Letzte Woche haben wir dann mal die Bücherregale im Wohnzimmer und in ihrem Kinderzimmer gründlich ausgemistet. Alle Baby- und Kleinkindbücher kamen in den Keller. Und damit sie am lesen noch mehr Spaß hab ich ihr in ihrem Zimmer eine Leseecke eingerichtet. Mit Kuschelecke, großen Kissen, Lichterkette und natürlich einem Bücherregal. Heute Mittag hab ich sie nach der Schule damit überrascht und nun bin ich ganz offiziell die beste Mama auf der gaaaaanzen Welt!! ;-)












Die wunderschönen, riesigen Tierkissen hab ich nach dem Ebook von Paul und Clara genäht. Darin enthalten sind Applikations- oder Plottervorlagen. Ich hab natürlich die Plottervorlagen genützt. Ich bin selber total begeistert von den Kissen. Die sind relativ schnell genäht und sehen einfach zu süß aus. Auch gut, wenn man mal ein besonderes Geschenk braucht.

Nun kann ich mich meinem nächsten, größeren Projekt widmen. Meine Couch braucht ein Kissen-Update. Stoffe liegen schon bereit! Also nichts wie ab an die Nähmaschine!

Bis bald
eure Susi

verlinkt:

Stoffe: Stoff und Stil
Plotterfolien: Plottermarie
Schnitt Tierkissen: Paul und Clara
Schnitt Sternenkissen: Eigenbau



Donnerstag, 19. Januar 2017

Sind wir nicht alle ein bisschen ... {RUMS #3/17}

Hallo ihr Lieben!
Dreimal RUMS und dreimal Kuschelpulli für mich. Heute also Hoodie zum dritten. Schon lange bevor ich mir den Plotter gekauft hatte, hab ich dieses Design entdeckt und beim ersten Blick wusste ich, DAS muss auf einen Pulli für mich. Ich hatte einen schlichten Hoodie im Kopf, damit der Plott so richtig schön knallt. Also MaLou aus dem absolut kuschligstem Sweat den ich je vernäht hab und nach kurzem Zögern der Plott aus glänzender Bronzefolie drauf. Bääämmm!! Perfekt! Ich bin derbe begeistert! Und was meint ihr?



Ein Statement! Oder sollte man lieber sagen, Selbsterkenntnis usw. Hm...





Ach was, ein bisschen verrückt sein macht das Leben doch gleich viel lustiger!! ;-)




So, jetzt wisst ihr mit wem ihr es zu tun habt. Ich wünsche allseits einen verrückten RUMStag.

Bis bald
eure Susi

verlinkt: RUMS


Stoff: Der Ponyhof
Plott: via Etsy



Dienstag, 17. Januar 2017

Kokosnuss trifft Partykleid

Hallo ihr Lieben!
Letzte Woche wurde meine Nichte auch schon unfassbare 6 Jahre alt. Dafür bekam sie natürlich wieder ein Partykleid. Da sie ein großer Fan der Geschichten vom Drachen Kokosnuss ist, war der Stoff schnell ausgesucht. Die Freude am Geburtstag war riesig. 

Der Schnitt Issy passt auch hier wieder perfekt. 

Die Applikation hatte ich noch im Stoffschrank.


Lange hab ich die regenbogenfarbene Bommelborte gestreichelt und hier passt sie perfekt.


Hinten mit der obligatorischen Jahreszahl.



Ich bin echt gespannt wie lange ich für die Mädels noch Geburtstagskleider/Shirts nähen darf. Hoffentlich noch ganz lange, das macht nämlich echt Spaß.

Bis bald
eure Susi

verlinkt:

Stoffe: Grinsestern
Schnitt: Issy von FeeFee



Donnerstag, 12. Januar 2017

Äpfel für einen guten Zweck {RUMS #2/17}

Hallo ihr Lieben!!
Zweite Woche und wieder ein RUMS für mich. Wieder ein Raglan-Sweater, aber diesmal aus einem ganz frischen Stoff. Kurz vor Weihnachten hat meine Lieblingspaula einen wunderschönen Stoff zum Verkauf angeboten um aus dem Erlös ein Hilfspaket für syrische Kinder zu kaufen. Was für eine wundervolle Idee! Ich war schnell genug und hab noch ein Paket oben drauf gelegt. 
Erst wollte ich ja der Schnecke einen Pulli daraus nähen und für mich höchstens noch einen Loop oder so. Als ich dann aber beim Kombistoff kaufen im Ponyhof war, meinte Sandra, daraus MÜSSTE ich für mich einen Hoodie nähen. Hm, naja, wenn du meinst - ja, eigentlich hast du recht! :-)
Taadaaa, Basic-Raglan-Sweater die zweite:








Diesmal hab ich das ganze um 5 cm verlängert. Der erste ist mir persönlich ein bisschen zu kurz. Da ich diesmal geschickter war beim Ösen eindrücken, hat dieser auch Bändel dran. Ein absolutes Lieblingsteil! 
Danke Paula, für diese wundervolle Idee und dass du dafür dieses Stoff-Schätzchen geopfert hast. Du darfst den Pulli dann in SPO mal streicheln! ;-)

Ich wünsche euch allen noch einen wundervollen RUMS-Tag!!

Bis bald
eure Susi

verlinkt: RUMS


Sonntag, 8. Januar 2017

Klimperkleiner Kuschelpulli

Hallo ihr Lieben!
Die Schnecke hat sich noch einen neuen Kuschelpulli gewünscht. Mit der klaren Vorgabe, dass dieser eine Tasche zum "durchfassen" haben muss. Also hab ich mich auf die Suche nach einem Schnitt gemacht und bin im Buch "Kinderleicht" von Klimperklein fündig geworden. Ein schöner, gemütlicher Kapuzenpulli mit Bauchtasche zum Durchfassen. Ist von der Größe her noch reichlich, aber so auch perfekt zum einkuscheln.



Hier noch mit schiefem Hexenzähnchen, das eine halbe Stunde nach dem Shooting endlich rausgefallen ist - nach vier Monaten wackeln!






Irgendwie hatte ich die Eingebung, dass zu den grau-schwarzen Bären ein klein bisschen was senffarbenes dazu gehört. Gefällt mir gut und der Schnecke auch! So soll das sein! 

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag-Abend!

Bis bald
eure Susi

Stoffe: Der Ponyhof

verlinkt: